Home » Damen News, Top News

Erstes Damen-Abfahrtstraining in Lenzerheide geht an Tina Maze

© Kraft Foods / Tina Maze (SLO)

© Kraft Foods / Tina Maze (SLO)

Lenzerheide – Tina Maze aus Slowenin, ihres Zeichens Abfahrtsolympiasiegerin von Sotschi, hat das erste Training zur letzten Saisonabfahrt 2013/14 für sich entschieden. In einer Zeit von 1.34,05 Minuten war sie bloß eine Zehntel schneller als Hausherrin Fabienne Suter. Anna Fenninger aus Österreich, die Dritte wurde, hatte einen Rückstand von 31 Hundertstelsekunden auf zuweisen.

Auf den Rängen vier und fünf klassierten sich zwei Eidgenossinnen. Fränzi Aufdenblatten, die nach dieser Saison ihre Laufbahn beendet, und Lara Gut waren nur um zwei Hundertstelsekunden getrennt und hatten am Ende 0,80 bzw. 0,82 Sekunden Rückstand auf Maze. ÖSV-Starterin Elisabeth Görgl (+1,15) kam als Sechste gerade einmal nur eine Hundertstelsekunden vor Maria Höfl-Riesch in die Wertung. Dieser siebte Platz, sofern er in der Abfahrt am Mittwoch erzielt wird, reicht für die Deutsche locker, um die kleine Kristallkugel zu gewinnen.

Achte wurde die US-Amerikanerin Julia Mancuso (+1,31). Die besten Zehn des heutigen Trainings wurden von Daniela Merighetti (+1,48) aus Italien und der jungen Österreicherin Conny Hütter (+1,61) komplettiert. Knapp an den Top-10 schrammte Hütters Teamkolleginnen Regina Sterz (+1,78), Andrea Fischbacher (+1,83) und Nicole Schmidhofer (+1,95) vorbei.

Dominique Gisin aus der Schweiz, die mit Maze noch in Sotschi auf dem obersten Treppchen stand, wurde 15. und hatte am Ende schon mehr als zwei Sekunden Rückstand auf die Slowenin. Hinter der Schweizerin reihten sich die beiden Tirolerinnen Nicole Hosp (+2,46) und Stefanie Moser (+2,68) auf den Positionen 16 und 17 ein. Die beiden Hausherrinnen Nadja Inglin-Kamer (+3,63) und Marianne Kaufmann-Abderhalden, die in Val d’Isère kurz vor Weihnachten 2013 ihre erste Weltcupabfahrt gewann, belegten die Ränge 22 und 23.  Wahrscheinlich haben sie geblufft, denn man kann sich sonst gewiss nicht den doch sehr großen Rückstand erklären.

Am Mittwoch steht um 11.30 Uhr die letzte Saisonabfahrt auf dem Programm. Im Kampf um die kleine Kristallkugel führt die Deutsche Maria Höfl-Riesch mit einem Vorsprung von 80 Zählern vor der Salzburgerin Anna Fenninger. Sollte Letztere die Abfahrt gewinnen und 100 Punkte sammeln, müsste Höfl-Riesch mindestens 13. werden, um die Disziplinenwertung zu gewinnen. Besonders spannend wird hingegen die Entscheidung um den Gesamtweltcup. Hier reist Höfl-Riesch mit einem Vorsprung von 29 Punkten auf Fenninger zum Saisonkehraus in die Schweiz.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.