Home » Herren News, Top News

Europacup Slalom in Obereggen: Feller siegt überraschend – Gross Zweiter

© Gerwig Löffelholz / Manuel Feller

© Gerwig Löffelholz / Manuel Feller

Der 20-jährige Österreicher Manuel Feller hat heute beim Europacupslalom von Obereggen eine Talentprobe abgeliefert. Er siegte mit vier Hundertstelsekunden Vorsprung vor dem Azzurro Stefano Gross und 32 Hundertstelsekunden Vorsprung vor dem Schweizer Markus Vogel. Der bei Halbzeit führende Ex-Weltmeister Mario Matt musste seine Sieghoffnungen nach einem Fehler kurz vor dem Ziel begraben und fiel auf Rang 13 zurück.

Manuel Feller ließ auf der Oberholzpiste vor der beeindruckenden Kulisse des Latemar-Massivs bei traumhaftem Winterwetter alle Weltcupstars hinter sich und durfte sich als Sieger feiern lassen, nachdem er sich schon im ersten Durchgang mit Rang vier eine gute Ausgangsposition verschafft hatte. Um schlappe vier Hundertstelsekunden langsamer war der Azzurro Stefano Gross, der sich umso mehr über seinen kapitalen Fehler im ersten Durchgang ärgern durfte. Der 26-jährige Trentiner war schon im ersten Durchgang unterwegs zu einer Topzeit gewesen, und Rang 13 war angesichts des Fehlers ein kleines Wunder gewesen. Im zweiten Durchgang erzielte er Laufbestzeit und verbesserte sich noch auf Rang zwei. Wenig hätte gefehlt, und Gross wäre als Obereggen-Sieger auf seinen Teamkollegen Patrick Thaler gefolgt, der heute übrigens »Luxusvorläufer« war genauso wie Cristian Deville. Jedenfalls hat sich Gross heute in beeindruckender Form präsentiert.

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

Eine Talentprobe gab heute auch der 20-jährige Schweizer Ramon Zenhäusern ab, der mit Startnummer 51 (!) auf Rang 6 landete, noch vor Kalibern wie dem Europacupführenden Mattias Hargin, Markus Larrson, dem amtierenden Slalom-Europacupsieger Victor Muffat Jeandet und Ex-Weltmeister Manfred Pranger. Apropos Pranger: Der zweifache Obereggen-Sieger verbesserte sich im zweiten Lauf von Rang 20 auf 10. Zenhäuserns Leistung war gleichzeitig der Beweis für die exzellente Pistenarbeit, die in Obereggen einmal mehr geleistet wurde. Bereits im ersten Durchgang war Weltmeister Jean-Baptiste Grange in seinem Comeback-Rennen nach dem Kreuzbandriss ausgeschieden, genauso wie der Bozner Lokalmatador Riccardo Tonetti. Nach dem ersten Durchgang hatte Ex-Weltmeister Mario Matt vor dem Schweizer Markus Vogel und dem schwedischen Europacupführenden Mattias Hargin geführt.

Auch im 29. Jahr seines Bestehens hat Obereggen seinem Ruf, ein »besonderer« Europacup zu sein, alle Ehre gemacht. Zahlreiche Weltklasseläufer tummelten sich heute beim traditionsreichsten Europacuprennen überhaupt auf der Oberholzpiste, und einmal mehr gab es viel Lob für die Arbeit der Organisatoren sowie der unzähligen Freiwilligen. Europacup-Koordinator Markus Waldner war schon am Vorabend des Rennens voll des Lobes: »Es herrschen grandiose Verhältnisse, die Organisatoren und die Pistenarbeiter haben wieder exzellente Arbeit geleistet. Aber das bin ich von Obereggen eh gewohnt.«

Was die Südtiroler Teilnehmer angeht, so schieden neben Tonetti auch die Nachwuchshoffnungen Alex Hofer, Alex Zingerle, Michael Eisath und Fabian Bacher im ersten Durchgang aus.

Offizieller FIS Endstand: Europacup Slalom der Herren in Obereggen

Quelle: www.Sportnews.bz

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE 

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.