Home » Herren News, Pressenews

Fabio Renz kämpft sich zurück

© Deutscher Skiverband / Fabio Renz

© Deutscher Skiverband / Fabio Renz

Bermatingen – Langsam, aber sicher geht es mit dem DSV-Nachwuchsathleten Fabio Renz bergauf. Der Optimismus kehrt vorsichtig zurück, nachdem ein schwerer Sturz vier Operationen und eine lange Rehabilitation mit sich brachte.

Wie berichtet, kam der 23-Jährige bei der Weltcup-Abfahrt von Kvitfjell zu Sturz und zog sich dabei einen Schien- und Wadenbeinbruch am linken Bein sowie einen Bruch des linken Handgelenks zu. Der Unfall geschah just zum ungünstigsten Zeitpunkt, zumal der Skirennläufer auf dem Weg in die Weltcupmannschaft war und die Saison eigentlich recht gut verlief.

Trotzdem ist der Sportler auch einer, der Hochs und Tiefs nicht überbewerten möchte. Mit Rat und Tat zur Seite steht Renz ein Mentaltrainer, der ihm hilft, den Ist-Zustand bewusster zu gestalten. Nicht nur als Skirennläufer steht man unter Druck, auch im privaten Leben muss man mit Ängsten und Rückschlägen leben. Dass man damit umgehen lernen muss, liegt auf der Hand. Für Renz ist es wichtig, dass er sich nicht mit negativen und keineswegs aufbauende Gedanken belastet.

Renz, der von Natur aus ein positiver Charakter ist und gerne Spaß macht, erklärt, dass ihm die Harmonie im Umgang mit anderen sehr bedeutend ist. Man kann nicht alles schlechtreden, zumal das Leben zu kurz ist. Sein primäres Ziel ist die Schmerzen wegzubekommen und komplett gesund zu sein.

Dann will der 23-Jährige wieder ans Skifahren denken. Läuft es nach Plan, können wir den jungen Mann möglicherweise Anfang 2016 wieder auf den Brettern sehen. Und dass Fabio Renz im Weltcup Fuß fassen will und gute Ergebnisse erzielen möchte, ist mehr als nur verständlich.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.