Home » Damen News, Top News

Federica Brignone führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen in Sölden

Mit Traumwetter begrüßte Sölden, die Riesenslalom Damen zum Weltcup Opening. Punkt 09.45 Uhr eröffnete Doppel Weltmeisterin Elisabeth Görgl die Skiweltcup Saison 2011/12. Ihre zwischenzeitliche Führung konnte Sie bis zu Startnummer 4 verteidigen, ehe sie die Italienerin Federica Brignone, in einer Zeit von 1:09,43 Minuten von der Spitze verdrängte. Mit einem Zeitrückstand von 44 Hundertstel Sekunden ist Görgl aber die ärgste Verfolgerin der jungen Italienerin.

Frederica Brignone: „Ich habe nicht gewusst, wie man das erste Rennen angehen soll. Ich bin überrascht, dass ich vorne bin. Ich habe aber gewusst, dass die Form gut ist.“

Elisabeth Görgl: „Ich habe mich sehr gut vorbereiten können. Das Training letzte Woche hier in Sölden war sehr wichtig. Ich hab mich sehr gut einstellen können, das Material passt auch. Ich habe eine gute Mischung gefunden, jetzt bin ich neugierig, wie der zweite Lauf läuft.“

Zwischenstand nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen in Sölden - Bitte auf das FIS Logo klicken
Zwischenstand nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen in Sölden – Bitte auf das FIS Logo klicken

Ebenfalls in Schlagdistanz auf die Führende, reihte sich Riesenslalom Weltcupsiegerin Viktoria Rebensburg (+ 0.56 Sekunden) auf dem dritten Rang ein.

Viktoria Rebensburg: „Im großen und ganzen war der Lauf ganz in Ordnung. Ich werde im zweiten Lauf schon noch einmal Versuchen einen draufzulegen. Sölden ist immer ein sehr spezielles Rennen. Jetzt ist die erste Anspannung weg und ich freue mich auf den Finallauf und versuche die Sachen die ich noch nicht so 100 % richtig gemacht habe zu verbessern. Ich glaube das es im zweiten Lauf schon noch einen Schritt nach vorne geht. “

Für eine positive Überraschung sorgte die US Amerikanerin Lindsey Vonn. Mit einem Rückstand von lediglich 88 Hundertstel Sekunden liegt Sie, nur 26 Hundertstel Sekunden hinter einem Podestplatz, auf einem hervorragenden 4. Rang.

Damit eröffnete die US Amerikanerin bereits den Kampf um den Gesamtweltcup. Ihre größte Konkurrentin Maria Höfl-Riesch (+ 1.97) reihte sich gemeinsam mit Kathrin Zettel (+ 1.97) hinter der Französin Tessa Worley (+ 1.28), der Schwedin Jessica Lindell-Vikarby (+ 1.34), der Österreicherin Anna Fenninger (+ 1.42), der US Amerikanerin Julia Mancuso (+ 1.87) und der Italienerin Manuela Mölgg (+ 1.95) auf dem 12. Platz ein.

Maria Riesch: „Ganz optimal war es leider nicht. Ich bin oben schon nicht so gut reingekommen, im steilen schwierigen Mittelteil sehr viel Zeit verloren und dann noch etwas aufgeholt. Da habe ich im flachen wenigstens noch meine Stärken ausspielen können. Insgesamt bin ich nicht ganz zufrieden. Ich werde einfach versuchen das im zweiten Durchgang besser zu machen.“

Kathrin Zettel: „Natürlich bin ich noch nicht in der Top-Form. Ich glaub, dass ich den Ski zu wenig laufen lassen. Es wechselt sehr stark, manchmal griffig, manchmal glatt. Damit bin ich nicht zurecht gekommen.“

Zu den Pechvögeln im 1. Durchgang zählten Tanja Poutiainen und Denise Karbon. Beide fädelten mit der Hand ein und schieden, zum Glück unverletzt, aus.

Aktueller Stand nach 40 Rennläuferinnen – Ein Update und der offizielle FIS Zwischenstand wird ebenso wie die Startliste für den Finallauf nach Ende des 1. Durchgangs nachgereicht.

Natürlich können Sie das Rennen bis zur letzten Läuferin in unserem LIVETICKER weiterhin verfolgen.

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.