Home » Damen News, Pressenews

Federica Brignone will es wissen

© Gerwig Löffelholz / Federica Brignone

© Gerwig Löffelholz / Federica Brignone

Garmisch-Partenkirchen – Wenige Tage nach ihrem guten Auftritt beim Super-G im bulgarischen Bansko hat die italienische Skirennläuferin Federica Brignone Blut geleckt und möchte in dieser Disziplin auch in Garmisch-Partenkirchen an den Start gehen. Wahrscheinlich will der azurblaue Verband im nächsten Jahr eine Super-G-/Riesentorlaufgruppe zusammenstellen, so wie sie derzeit in Österreich erfolgreich ist.

Diese Einheit könnte aus Nadia Fanchini, Federica Brignone, Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Sofia Goggia, Marta Bassino, Karoline Pichler, vielleicht Nicol Delago und der einen oder anderen jungen Athletin bestehen. Letztere könnte dann ab und zu zum Einsatz kommen.

Bei der Abfahrt am Samstag sind Elena und Nadia Fanchini, Hanna Schnarf, Verena Stuffer, Daniela Merighetti, Elena Curtoni und Francesca Marsaglia im Einsatz. Nach dem gegenwärtigen Stand der Dinge sind Elena Curtoni, Daniela Merighetti, Hanna Schnarf und Verena Stuffer für das Finale im französischen Méribel qualifiziert. Nadia Fanchini fehlen neun Punkte auf den 25. Rang in der Disziplinenwertung. Ein Einsatz beim Saisonkehraus in Frankreich ist im Bereich des Möglichen, also keinesfalls utopisch.

Im Super-G sehen wir die gleichen Athletinnen wie in der Abfahrt, aber auch Federica Brignone. Ein Startplatz bleibt unbesetzt, weil Marta Bassino bei der Junioren-WM in Norwegen mit von der Partie ist. Camilla Borsotti geht es besser. Sie trainiert fleißig und verspürt keine Schmerzen mehr, wird aber in dieser Saison keine Rennen mehr bestreiten.

In Méribel werden wir Nadia Fanchini, Daniela Merighetti, Verena Stuffer, Francesca Marsaglia und Elena Curtoni begrüßen dürfen. Elena Fanchini liegt knapp hinter dem 25. Platz und hat alle Chancen, beim Finale dabei zu sein. Für Federica Brignone wird es eng. Sie muss in die Top-10 fahren, um im letzten Atemzug beim Saisonkehraus dabei zu sein. Wenn sie aber mit dem gleichen Einsatz wie Bansko an den Start gehen wird, kann das durchaus machbar sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.