Home » Alle News, Herren News

Felix Neureuther im DSV Interview: „Ich setze mich nicht selbst unter Druck“

© Ch. Einecke (CEPIX) / Felix Neureuther (GER)

© Ch. Einecke (CEPIX) / Felix Neureuther (GER)

Deutschlands bester Skirennfahrer trainiert nach fast vier Monaten wieder auf seinem Arbeitsgerät: Auf dem Hintertuxer Gletscher genoss Felix Neureuther die lang vermissten Schwünge. Wie er sich fühlt, was der Grund für die lange Zwangspause war und wie er die weitere Vorbereitung plant, lesen Sie im Interview.

Du konntest wieder auf Schnee trainieren, wie sind die ersten Einheiten verlaufen?

Felix Neureuther: „Am letzten Mittwoch war ich das dritte Mal auf Schnee. Wieder in Hintertux, beim freien Fahren. Zwei Stunden auf Ski – ich hab jeden Schwung genossen, auch wenn ich noch nicht rennmäßig unterwegs war, weil der Fuß das leider noch nicht zulässt. Trotzdem war das Gefühl nach dreieinhalb Monaten Abstinenz ein wirklich gutes.“

Wie sieht der Plan für die nächsten Wochen aus?

Felix Neureuther: „Ich möchte die Einheiten im Schnee langsam steigern – so der Plan. Also den Fuß wieder an die Belastung gewöhnen. Daher gehe ich am Wochenende noch einmal auf den Gletscher zum Freifahren. Ziel ist es, in einigen Wochen wieder mit dem Stangentraining beginnen zu können.“

Was genau war denn nun die Ursache für die längere Zwangspause?

Felix Neureuther: „Nach meiner OP Anfang Mai, bei der ein Überbein am linken Sprunggelenk entfernt wurde, gab es Probleme mit der Wundheilung. Die Wunde schloss sich nicht richtig und der Fuß wurde nach Belastung dick. Die Ärzte diagnostizierten Streptokokken, die eine optimale Heilung verhinderten.  Mittlerweile geht es besser und ich konnte mit einem extra angefertigten Skischuh ja auch wieder die ersten Schwünge ziehen.“

Wie wirst Du im Moment behandelt?

Felix Neureuther: „Ich verbringe nach wie vor mehr Zeit auf der Bank meiner Physiotherapeuten als auf Ski im Schnee – hoffe aber, dass sich das bald ändern wird.“

Wie weit ist der Heilungsprozess fortgeschritten, bist Du noch beeinträchtigt?

Felix Neureuther: „Es geht gut voran. Aber an ein ernsthaftes Renntraining auf Schnee ist noch nicht zu denken. Dafür wäre der Druck auf die Wunde noch zu groß. Aber ich bin schon zufrieden, dass ich überhaupt wieder im Schnee sein kann.“

Kannst Du etwas zu den Aussichten für einen Start beim WC-Auftakt in Sölden sagen?

Felix Neureuther: „Nein, das muss ich zum jetzigen Zeitpunkt offen lassen. Beziehungsweise setze ich mich damit nicht unter Druck. Ich muss zuerst top fit werden, dann sehen wir weiter. Damit hab ich im Moment genug zu tun.“

Quelle: www.Deutscherskiverband.de  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.