Home » Herren News, Top News

Felix Neureuther und die ganz besondere Mutprobe – „Slackline“ auf der Zugspitze

Felix Neureuther: "Slackline" auf der Zugspitze

Felix Neureuther: "Slackline" auf der Zugspitze

Eine ganz besonders intensive Erfahrung machte DSV Aushängeschild Felix Neureuther. Er balancierte, 2962 Meter über den Meer, auf dem höchsten Gipfel Deutschlands, auf einer 70 Meter langen „Slackline“ von der Aussichtsplattform zum Zugspitzgipfel.

„Ich brauche immer irgendwo die Herausforderung für mich selber. Und auch immer irgendwie Adrenalin, ohne würde es mich so nicht geben und ich könnte auch nicht so glücklich durchs Leben gehen.“

Nach bestandener Mutprobe leuchteten die Augen des bayerischen Sunnyboy. „Ich bin einfach ein Sportler, der immer etwas das Extreme sucht und ich liebe es auch über Slackline zugehen. Ich habe das schon öfter gemacht mit ein paar Jungs von mir aus der Heimat, da war die Line 70 Meter über dem Boden gespannt. Auf der Zugspitze waren es nun so ca. 400 bis 500 Meter und das ist ein unfassbarer Reiz. Der Tag hat auch vom Wetter perfekt dazu gepasst.“

Felix Neureuther und die ganz besondere Mutprobe

Felix Neureuther und die ganz besondere Mutprobe

„Slackline“ ist auch für die Koordination und Konzentration als Trainingsbestandteil nicht zu unterschätzen.

„Diese Überwindung ist vom Kopf her sehr extrem. Wenn man in der Mitte ist bekommt man fast nichts mit da oben, weil man einfach so im Tunnel ist. Wenn man es geschafft hat, dieses Gefühl ist unbeschreiblich. Das ist es auch was es so einzigartig macht.“

Angesprochen auf das „Unternehmen Stratos“ und den Sprung seines Namenskollegen Felix Baumgartner erklärte Felix Neureuther beim TV Sender Servus.TV:

„Ich habe es mir am Sonntag angeschaut und war so extrem nervös. Schon wie er unten weggeflogen ist, habe ich mir gedacht, hoffentlich passiert da gleich am Anfang nichts. Es war beeindruckend anzuschauen und ich habe auch aller höchsten Respekt vor der Leistung, aber für mich wäre das nichts.“

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.