Home » Alle News, Herren News

Felix Neureuther will am Sonntag Slalom-Kugel klar machen

© Kraft Foods / Felix Neureuther (GER)

© Kraft Foods / Felix Neureuther (GER)

Insgesamt gab es in der Geschichte nur eine spärliche Handvoll DSV-Männer, die am Ende des langen und oft kräfteraubenden Winters die Nase in einer Disziplinenwertung vorn hatte. In den fernen Jahren 1989 und 1990, Felix Neureuther begann erst selbst mit dem Skifahren, gewann Armin Bittner im Torlauf, 1986 wurde Markus Wasmeier im Super-G von keinem Konkurrenten abgefangen.

25 Jahre oder auch ein Vierteljahrhundert sind ins Land gezogen, eine fürwahr sehr lange Zeit. Solange müssen die DSV-Athleten auf eine kleine Kristallkugel warten. In diesem Jahr könnte Felix Neureuther im Slalom die lange Durststrecke beenden.

Mathias Berthold, Bundestrainer Herren: „Wir werden beim Saisonfinale mit vier Aktiven in den technischen Disziplinen am Start sein. Wir wollen in Meribel ein Zeichen setzen und noch einmal zeigen, dass wir in diesen Disziplinen zur absoluten Weltspitze zählen.

Felix und Fritz sind sowohl im Riesenslalom als auch im Slalom in der Lage, auf das Podest zu fahren. Für Linus und Stefan geht es darum, die Rennen zu nutzen, um wertvolle Punkte für die kommende Saison zu sammeln. Beide sind in der Lage sich unter den besten Zehn zu positionieren.

Natürlich ist es unser Ziel, dass Felix die Disziplinenwertung im Slalom für sich entscheidet. Was Felix im Verlauf dieses Winters geleistet hat, ist sehr beeindruckend und um so höher einzuschätzen, da er sich aufgrund seiner Rückenproblematik kaum auf die Saison vorbereiten konnte. Er hat sich trotz dieses Handicaps extrem konstant auf einem absoluten Spitzenniveau präsentiert, und wir werden deshalb alles dafür tun, dass er in Meribel den verdienten Lohn für diese Saison einfahren kann.“

Felix Neureuther: „Ich freue mich auf das Saisonfinale und damit auf die letzten Weltcup-Rennen in diesem Winter. Im Riesenslalom möchte ich mit einer weiteren Spitzenplatzierung meine Zugehörigkeit zur ersten Startgruppe unterstreichen und mir damit für die kommende Saison eine gute Ausgangslage schaffen. Im Slalom ist es mein Ziel, wieder mein
Leistungsmaximum zu erreichen.“

DSV Herren Kader: Riesenslalom und Slalom
– Fritz Dopfer (SC Garmisch)
– Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
– Stefan Luitz (SC Bolsterlang)
– Linus Strasser (TSV München 1860)

=================================================
WELTCUPFINALE 2014/15 in Méribel (FRA)
=================================================

Riesenslalom der Damen – 2. Durchgang (Sonntag, 22.03.2015 – 12.30 Uhr)
Slalom der Herren – 2. Durchgang (Sonntag, 22.03.2015 – 11.30 Uhr)
Riesenslalom der Damen – 1. Durchgang (Sonntag, 22.03.2015 – 10.00 Uhr)
Slalom der Herren – 1. Durchgang (Sonntag, 22.03.2015 – 09.00 Uhr)
Riesenslalom der Herren – 1. Durchgang (Samstag, 21.03.2015 – 12.30 Uhr)
Slalom der Damen – 2. Durchgang (Samstag, 21.03.2015 – 11.30 Uhr)
Riesenslalom der Herren – 1. Durchgang (Samstag, 21.03.2015 – 10.00 Uhr)
Slalom der Damen – 1. Durchgang (Samstag, 21.03.2015 – 09.00 Uhr)
Team Event in Meribel (Freitag, 20.03.2015 – 10.30 Uhr)
Super-G der Damen in Méribel (Donnerstag, 19.03.2015 – 11.00 Uhr)
Super-G der Herren in Méribel (Donnerstag, 19.03.2015 – 09.30 Uhr)
Abfahrtslauf der Damen in Méribel (Mittwoch, 18.03.2015 – 11.00 Uhr)
Abfahrtslauf der Herren in Méribel (Mittwoch, 18.03.2015 – 09.30 Uhr)
2. Abfahrtstraining der Damen in Méribel (Dienstag, 17.03.2015 – 10.00 Uhr)
Abfahrtstraining der Herren in Méribel (Dienstag, 17.03.2015 – 08.45 Uhr)
1. Abfahrtstraining der Damen in Méribel (Montag, 16.03.2015 – 08.45 Uhr)
=================================================
WELTCUPFINALE 2014/15 in Méribel (FRA)
=================================================

 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.