Home » Damen News, Herren News, Pressenews

Francesca Marsaglia leidet mit ihrem Bruder Matteo und findet für sein Schicksal rührende Worte

Francesca und Matteo Marsaglia - Ein Herz und eine Seele (Foto: Francesca Marsaglia / facebook)

Francesca und Matteo Marsaglia – Ein Herz und eine Seele (Foto: Francesca Marsaglia / facebook)

Sansicario –  Die schwere Verletzung des italienischen Skirennfahrers Matteo Marsaglia ist ein großer Schock. Kurz vor dem Ende der Trainingseinheiten im chilenischen Valle Nevado kam der azurblaue Speedspezialist zu Sturz und riss sich dabei das vordere Kreuzband im rechten Knie. Der 30-Jährige hofft, dass er in der Olympiasaison 2017/18 wieder angreifen kann.

„Nein, es ist nicht wahr. […] Es ist nicht richtig. […] Dieses Mal nicht. […] Dieses Mal schaffe ich es nicht. […] Es ist vorbei!“, postete der Italiener auf seiner Facebookseite. Erstmals in seiner Laufbahn dachte der Athlet an ein Ende seiner Karriere. Die Gedanken kamen in ihm hoch, als er auf dem Boden lag, just auf dem Schnee, den er so liebt. Trotzdem überwog die Überzeugung, dass der Skisport ihm noch so viel geben kann und Marsaglia ihm etwas zurückgeben kann. So steht er auf und will es noch einmal wissen.

Seine jüngere Schwester Francesca hat sich auch gemeldet: „Eigentlich möchte ich nicht über diese Sachen schreiben, aber dieses Mal tat es mir mehr weh als üblich. Es ist eben nicht das erste Mal! „Dazu verewigte sie einen nachdenklich-leicht melancholischen Smiley. „Viele“, so die Skirennläuferin weiter, „wissen nicht, wie viel Zeit du investiert hast, um wieder zurückzukommen. Ich weiß es, dein schönes, immer lächelndes Gesicht und der starke Ausdruck zeigen nie wirklich, wie du leidest. Ich weiß es, denn du warst es, der mich gebraucht hat, als du dich im Mai nicht mehr vom Boden aufrichten konntest.

Ich weiß, dass du in der einzigen Woche Urlaub in sieben Monaten nicht mittels Bombe ins Wasser springen konntest. Ich weiß, dass du glücklich warst, um das Gefühl wieder zu erlangen, welches dir auf der anderen Seite der Erde abhanden gekommen schien. Ich hoffte stark, dich wieder dort zu sehen, wo du warst. Eineinhalb Jahre ohne Verletzung warst du, aber für DICH ist es keine Frage von Ergebnissen. Und nun fängt alles wieder an, es ist immer die gleiche Geschichte, und du lächelst wieder und du teilst uns mit, dass es nur das Knie ist, damit wir für den Rest glücklich sind! Ich hätte mir keinen besseren Bruder auf der Welt wünschen können, du bist meine Stärke!“

Sichtlich gerührt sind die Worte von Francesca Marsaglia allemal. Und sie hat die Kraft, die sie in ihrem Bruder sieht, allemal, um ihm auch Zuspruch und gute Worte zu geben, wenn es darum geht, die schwere Phase zu überstehen und dass er bald wieder auf den Brettern stehen kann, um seiner Leidenschaft, dem Skirennsport zu frönen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.neveitalia.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.