Home » Alle News

Frank Wörndl: „Viktoria Rebensburg hat drei Chancen auf eine Medaille“

© Gerwig Löffelholz / Viktoria Rebensburg

© Gerwig Löffelholz / Viktoria Rebensburg

München – Wir haben die Weltmeister – Getreu dem Eurosport Wintersport-Motto sind die früheren Weltmeister Didier Cuche, Frank Wörndl und Urs Lehmann als exklusive Experten für Eurosport bei der vom 3. bis 15. Februar 2015 in Vail/Beaver Creek stattfindenden FIS Alpinen Ski WM im Einsatz. Eurosport überträgt alle elf WM-Entscheidungen sowie die Abfahrtstrainings der Damen und Herren LIVE. Während Frank Wörndl und Urs Lehmann gemeinsam mit Eurosport-Kommentator Guido Heuber die WM-Entscheidungen am Mikrofon begleiten, ist Didier Cuche mit dem internationalen Redaktionsteam vor Ort unterwegs und bereichert mit seiner Expertenanalyse die Eurosport Live-Berichterstattung. Zusätzlich dazu wird Felix Neureuther exklusiv für Yahoo! Eurosport bloggen.

Morgens kurz vor zehn gibt es täglich das WM-Magazin „Beaver Creek Cafe“ mit Rückschau auf die Entscheidungen des Vorabends und einem Ausblick auf das Geschehen vom Tage. Das Magazin bestreiten Eurosport Reporterin Kari-Anne Saude und Didier Cuche. Zusätzlich dazu erhält der Schweizer Skistar mit „Cuche Control“ sein eigenes TV Format, in dem der Super G-Weltmeister von 2009 den Zuschauern seinen ganz persönlichen Blick auf die WM gewährt. Zusammenfassungen und Wiederholungen runden die ausführliche WM-Berichterstattung bei Eurosport ab. Eurosport wird in 20 Sprachen und 54 Ländern von der WM aus Vail/Beaver Creek berichten.

Frank Wörndl traut Viktoria Rebensburg eine erfolgreiche WM zu. „Sie hat die Chance auf drei Medaillen. Allerdings kommt es darauf an, wie sie mit der Strecke und dem WM-Geschehen zurechtkommt. Sie kann Zweite, Dritte, Vierte werden oder aber davor ausscheiden“, erklärt der Slalom-Weltmeister von 1987. „Mein persönlicher Wunsch ist, dass einer der deutschen Herren mit einer Medaille nach Hause fährt. Die beiden Kandidaten hierfür sind Felix Neureuther und Fritz Dopfer.“

Kommentator Guido Heuber sieht das ähnlich: „Gerade nach dem Nachtslalom in Schladming muss man bei den Herren mit einer deutschen Medaille rechnen. Im Slalom ist ein Podestplatz fast Pflicht, und in den Speed-Disziplinen könnten Rebensburg und Ferstl für Überraschungen sorgen.“ In Bezug auf die Gastgeber ist sich Heuber sich, dass die US-Amerikaner bei der Heim-WM über sich hinauswachsen. „Lindsey Vonn ist bei einer Abfahrt in Vail/Beaver Creek unschlagbar, sie muss ihre Medaille praktisch bloß noch abholen. Und Ted Ligety habe ich auch ganz fest auf der Rechnung.“ Für die größte Überraschung könnte aus seiner Sicht Aksel Svindal sorgen, indem er startet und seinen Titel verteidigt. „Carlo Janka aus der Schweiz ist wieder in Form und kann alle überraschen. Und Alexander Choroschilow als russischer Slalomweltmeister wäre natürlich auch eine große Geschichte.“

„Für mich war es eine echte Herausforderung trotz der vielen Fragen und Interviews in den letzten Wochen zur WM im Hier und Jetzt zu bleiben“,  schreibt Felix Neureuther in seinem neuesten Blog bei eurosport.yahoo.de. „Also mich nur auf das nächste Rennen zu konzentrieren und mich tatsächlich nicht mit der WM zu beschäftigen. Das tue ich in einigen Tagen, wenn ich in die USA fliege und mich in Park City vorbereite.“

Den Felix Neureuther WM-Blog finden Sie hier 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.