Home » Alle News, Fis & Europacup

Franzose Richard gewinnt EC-Riesentorlauf in Jasná

© Kraft Foods / Cyprien Richard

© Kraft Foods / Cyprien Richard

Jasná – Heute wurde im slowakischen Jasná, dem Veranstaltungsort der Ski-Junioren-WM 2014, ein Europacup-Riesenslalom der Herren ausgetragen. Vor dem Start schneite es viel, ehe sich die Sonne blicken ließ und ein gutes Rennen zuließ. Trotzdem war es sehr windig; die Pistenarbeiter arbeiteten im Akkord und präparierten – trotz der verkürzten Streckenführung – eine sehr gute Piste.

Sieger des heutigen Rennens wurde in einer Zeit von 1.34,69 Minuten der Franzose Cyprien Richard. Der Athlet der Equipe Tricolore führte bereits zur Halbzeit, ging es im zweiten Lauf etwas gemächlicher an und landete am Ende 29 Hundertstelsekunden vor dem Österreicher Roland Leitinger. Der Franzose Greg Galeotti (+1,06) machte einen großen Satz nach vorne und belegte mit der hohen Startnummer 48 nach Platz 20 im ersten Durchgang noch den sehr guten dritten Endrang.

Tommy Ford (+1,16) aus den USA beendete das Rennen auf der vierten Position. Der Vorarlberger Marcel Mathis (+1,23) fuhr auf Platz fünf und war in der Endwertung gerade einmal eine winzige Hundertstelsekunde schneller als der Slowake Adam Zampa, der vom 22. Rang zur Halbzeit noch auf den sechsten Platz nach vorne preschte. Der Schweizer Loic Meillard (+ 1.26) )klassierte sich vor Marcus Monsen (+1,32) aus Norwegen auf Position sieben. Die Top-Ten wurden vom Südtiroler Riccardo Tonetti (+1,35) und dem Eidgenossen Thomas Tumler (+1,45) abgerundet. Mit Elia Zurbriggen (+1,49) auf Rang elf verpasste ein weiterer Schweizer  Rennläufer knapp den Sprung unter die besten Zehn.

Bester DSV-Starter war heute Linus Strasser (+1,68), der mit zwei gleichmäßigen Läufen den 15. Platz belegte. Der Schweizer Sandro Jenal (+1,97) landete zwei Ränge vor seinem Landsmann Vincent Gaspoz (+2,14). Hinter Gaspoz klassierte sich ein österreichisches Trio, bestehend aus Magnus Walch (+2,20), Johannes Strolz (+2,28) und Christian Walder (+2,51) auf den Positionen 22 bis 24. Gleich dahinter reihte sich der Deutsche Thomas Dreßen (+2,71) auf Platz 25 ein. Zweitbester Südtiroler wurde der Ahrntaler Simon Maurberger, der fast viereinhalb Sekunden Rückstand auf Richard aufriss und 28. wurde.

Der Österreicher Christopher Neumayer, auf Rang 17 zur Halbzeit gelegen, schied im zweiten Durchgang aus. Im Europacupwinter 2014/15 gibt es nur noch einen Riesenslalom der Männer. Dieser findet morgen – ebenfalls in Jasná – statt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.