Home » Alle News, Fis & Europacup

Franzose Richard gewinnt EC-RTL in drei Läufen in Lélex

© Kraft Foods / Cyprien Richard

© Kraft Foods / Cyprien Richard

Lélex – Heute wurde in Lélex, einer Gemeinde im französischen Département Ain in der Region Rhône-Alpes ein Europacup-Riesentorlauf „in drei Läufen“ ausgetragen. Das heutige Rennen bestand aus einem Quali-Lauf. Hier kamen die besten 30 in die Vorschlussrunde. Im Semifinale blieben 15 weitere Athleten auf der Strecke, ehe die besten 15 auf einer verkürzten Strecke den Endlauf bestritten.

So gewöhnungsbedürftig das ganze Format auch ist, so sehr freuten sich die einheimischen Fans über den Sieg ihres Athleten Cyprien Richard, der am Ende in einer Zeit von 1.15,08 Minuten die Nase vorn hatte. Zweiter wurde der ÖSV-Läufer Roland Leitinger (+0,11), der in der Summe zwölf Hundertstelsekunden schneller als der Schweizer Gino Caviezel war. Thomas Tumler, ein weiterer Eidgenosse, schrammte gerade einmal um 0,03 Sekunden am Podest vorbei. Fünfter wurde der junge Norweger Marcus Monsen (+0,30), der Leitingers Teamkollegen Stefan Brennsteiner (+0,34) auf Position sechs verwies. Dabei katapultierte sich letzterer im Finale der besten 15 noch um sieben Plätze nach vorne.

Matts Olsson (+0,40) aus Schweden fuhr auf den siebten Rang und war in der Endwertung eine winzige Hundertstelsekunde schneller als Mathieu Faivre, der auch der Equipe Tricolore angehört. Die Top-10 wurden vom Deutschen Dominik Schwaiger (+0,59) und Thomas Fanara (+0,63), einem weiteren Franzosen abgerundet. Loic Meillard vom Swiss-Ski-Team hatte in der Summe 77 Hundertstelsekunden Rückstand auf Tagessieger Richard, verpasste als 13. Jedoch den Sprung unter die besten Zehn.

Nach dem heutigen Riesenslalom führt in der Europacup-Disziplinenwertung der norwegische Skirennläufer Rasmus Windingstad mit 240 gesammelten Punkten. Roland Leitinger, der heutige Zweitplatzierte, hat mit seinem Stockerlplatz viele Punkte und drei Plätze gut gemacht und hat nur noch 26 Zähler Rückstand. Philip Brown aus Kanada hat 196 Punkte auf seinem Konto.

Nach dem heutigen Riesentorlauf, steht morgen in Lélex ein weiterer Riesenslalom auf dem Programm, bevor am Mittwoch in Crans Montana (beide normales Format) das Mammutprogramm beendet wird.

Nach Ende der diesjährigen Skisaison werden die Rennen „nach dem neuen Modus“ ausgewertet. Auch wird der Ski-Weltverband FIS sie analysieren und kurzfristig ob dieses Format „in drei Durchgängen“ weiterhin im Rennkalender aufscheint oder als Pilotprojekt angesehen wird. Möglicherweise kann es sein, dass dieses, nicht alltägliche und durchaus undurchsichtige Prozedere im Weltcup Anklang finden wird.

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.