Home » Fis & Europacup, Pressenews

Franzose Thomas Frey gewinnt 1. Europacup Riesenslalom der Saison in Levi

© Gerwig Löffelholz  /  Thomas Frey

© Gerwig Löffelholz / Thomas Frey

Im finnischen Levi startete, bei widrigen Verhältnissen, der Ski Europacup der Herren mit einem Riesenslalom in die neue Saison. Ganz nach dem Motto: Feucht, neblig, windig, einfach finnisch. Bei Temperaturen bis zu minus 10 Grad vereisten nicht nur die Skibrillen der Athleten. Nach 55 von 96 Startern gab der Skilift seinen Dienst auf. Deshalb musste der 1. Durchgang für 2 Stunden unterbrochen werden, ehe die restlichen Rennläufer in Levi ihr Tagwerk vollbringen konnten.

Durch die Verschiebung konnte der Finallauf erst um 14.15 Uhr gestartet werden. Hier entwickelte sich dann ein Hundertstel Krimi der Extraklasse. Den Sieg auf der Levi Black Rennstrecke holte sich in einer Gesamtzeit von 2:07.30 Minuten, der nach dem 1. Durchgang auf Platz 12 gelegene Franzose Thomas Frey. Mit einem hauchdünnen Rückstand von je einer Hundertstel Sekunde eroberten sich der Zweitplatzierte Russe Stepan Zuev (+ 0.01) und der Schwede Calle Lindh (+ 0.02) als Dritter einen Platz auf dem Podest.

Als bester Schweizer Rennfahrer musste sich Manuel Pleisch (+ 0.03) mit dem 4. Rang begnügen. Ihm fehlten gerade einmal 3 Hundertstel Sekunden um den Platz ganz oben auf dem „Stockerl“ einzunehmen.

Auch der Finne Victor Malmstrom (+ 0.04) wusste am Ende nicht ob er sich freuen oder ärgern sollte. Mit Startnummer 70 ins Rennen gegangen, konnte er sich über den 5. Rang freuen. Wenn man aber bedenkt dass ihm lediglich 4 Hundertstel Sekunden zum Sieg fehlten, kann man auch den Ärger verstehen.

Auf den Plätzen 6, 7 und 8 reihten sich die drei DSV Fahrer Dominik Schwaiger (+ 0.21), Benedikt Staubitzer (+ 0.25) und Thomas Dressen (+ 0.29) ein.

Als bester ÖSV Fahrer klassierte sich Bernhard Graf zeitgleich mit dem Russen Alexander Khoroshilov auf dem 9. Rang. Mit Martin Bischof als 12. konnte sich nur noch ein ÖSV Rennläufer in den Top 20 platzieren.

Bereits morgen können die heute enttäuschten Athleten beim 2. Europacup Riesenslalom in Levi ihren wahren Leistungsstand unter Beweis stellen.

Offizieller Endstand: 1. Europacup Riesenslalom der Herren in Levi 

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.