Home » Alle News, Herren News

Franzose Thomas Frey sagt Skisport adieu

© Gerwig Löffelholz / Thomas Frey

© Gerwig Löffelholz / Thomas Frey

Colmar – Der französische Skirennläufer Thomas Frey beendet seine Karriere. Seine Paradedisziplin war nicht nur der Riesentorlauf, sondern auch der Super-G. Der 1984 geborene Sportler bestritt Ende 1999 seine ersten FIS-Rennen und feierte drei Jahre später sein Debüt im Weltcup.

International machte er sich bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2003 und 2004 einen Namen, als er als bester seines Landes den neunten bzw. achten Schlussrang im Riesenslalom holte. Im Februar 2004 feierte Frey sein Debüt im Weltcup, es war der Riesentorlauf im schweizerischen Adelboden.

Seinen ersten Weltcupzähler feierte der Franzose mit dem 30. Platz beim Riesenslalom von Beaver Creek im Dezember 2006. Im Januar 2008 konnte er sich erstmals in der erweiterten Weltspitze klassieren; der 15. Schlussrang beim Riesenslalom in Adelboden im Januar 2008 spricht dafür. Weitere Erfolge blieben vorerst aus, ehe er in den Riesenslaloms auf der Gran Risa in Alta Badia/Hochabtei und Hinterstoder zweimal auf den zwölften Platz kam. Im Europacup war er etwas erfolgreicher und erreichte in der Saison 2010/11 die sechsten Position in der Riesenslalom- und den elften Platz in der Gesamtwertung.

Bei der WM in Garmisch-Partenkirchen im Jahr 2011 gehörte der Athlet des SC Les Arcs dem Aufgebot der Grand Nation an und erreichte den 25. Rang im Super-G und den 33. Platz im Riesentorlauf. Im Weltcup konnte er einmal noch unter die besten Zehn fahren. Abgerundet wird sein Profil mit zwei Siegen im Europacup. Innerhalb eines Monats siegte er in der Saison 2012/13, zuerst am 21. November 2012 im finnischen Levi, dann am 19. Dezember im eidgenössischen Zouz.

Im Nor-Am-Cup sicherte sich Frey auch einen Podestplatz. Zwölf Siege bei FIS-Rennen und der Triumph 2004 bei den französischen Juniorenmeisterschaften runden sein Profil ab. Wir von skiweltcup.tv wünschen dem 29-jährigen Franzosen alles Gute für die Zukunft und hoffen, ihn vielleicht bei dem einen oder anderen Rennen abseits der Piste, vielleicht in der Funktion eines Betreuers oder Trainers, zu sehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.fantaski.it, eigene Recherchen

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.