Home » Damen News, Fis & Europacup, Top News

Französin Nastasia Noens EC-Slalomkönigin von Lenggries

© Gerwig Löffelholz  /  Nastasia Noens

© Gerwig Löffelholz / Nastasia Noens

Lenggries – Beim Europacupfinale der Skifahrerinnen im bayerischen Lenggries siegte die Französin Nastasia Noens im Torlauf in einer Gesamtzeit von 1.40,25 Minuten. Sie verwies die beiden Österreicherinnen Carmen Thalmann (+0,35) und Alexandra Daum (+0,48) auf die Plätze zwei und drei.

Hinter den beiden rot-weiß-roten Skirennläuferinnen klassierte sich mit Nathalie Eklund (+0,72) und Magdalena Fjällström (+0,74) ein schwedisches Duo auf den nächsten Rängen. Resi Stiegler (USA), Sandrine Aubert (FRA) und Michela Azzola (ITA) rundeten die Top-10 ab. Sie alle wiesen knapp oder etwas mehr als eine Sekunde Rückstand auf Siegerin Noens auf.

Die österreichischen Skimädchen zeigten eine geschlossene Leistung. Das zeigten auch Rosina Schneeberger, Christina Ager und Jessica Depauli. Sie erreichten die Plätze elf, 16 und 18. Überhaupt war der Rennausgang fast nur von französischen, österreichischen, schwedischen und norwegischen Läuferinnen geprägt. So kamen 15 der 18 besten Mädchen  aus diesen fünf Nationen. Beste Deutsche in Lenggries war Fanny Chmelar auf Rang 20, die drei bzw. fünf Plätze vor Marlene Schmotz bzw. Veronika Staber ins Ziel kam.

Die Schweizerin Michelle Gisin fuhr als beste ihres Landes auf den 22. Platz. Für eine Überraschung sorgte die junge Serbin Nevena Ignjatovic auf Rang 28. Sie klassierte sich vor der gleichaltrigen DSV-Athletin Monica Hübner. Doch wir wollen den Leserinnen und Lesern nicht zwei weitere ÖSV-Damen unterschlagen: Lisa-Maria Zeller fuhr auf Rang 26 und landete direkt vor ihrer Landsfrau Hannah Köck. Die Südtirolerin Sarah Pardeller kam nicht ins Ziel.

Von 65 Starterinnen kamen 47 in die Wertung, 18 Mädchen schieden aus. Ein Lob geht an die Verantwortlichen vom SC Lenggries, ohne dessen tatkräftige Unterstützung sicherlich nicht ein so schöner sportlicher Höhepunkt möglich wäre. Die Veranstaltung heute war mehr als gelungen, auch wenn das DSV-Küken Katharina Pröbster vom gastgebenden SC Lenggries bei ihrem allerersten Einsatz im Europacup im ersten Durchgang ausschied. Morgen geht es mit einem weiteren Slalom weiter.

Offizieller FIS Endstand: Europacup Slalom der Damen in Lenggries am Donnerstag

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.