Home » Herren News, Top News

Grange zurück auf Ski: „Ich tat das was ich am liebsten mag“

Jean-Baptiste Grange (FRA) ist zurück auf Ski

Jean-Baptiste Grange (FRA) ist zurück auf Ski

Jean-Baptiste Grange (FRA) ist zurück auf Ski. Nach seiner Verletzung im Frühling hatte er heute seinen ersten Tag auf Schnee – an seinem Geburtstag. Schlechte Wetterbedingungen wurden zur Nebensache. Das einzige was zählte war: keine Schmerzen, nur Glück! Mehr dazu im Interview:

Zuerst, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Wie war es, zum ersten mal nach deiner Verletzung wieder Ski zu fahren?

Es war echt okay. I fuhr mit Slalom Ski, ein richtig gutes Gefühl! Auch wenn die Bedingungen schlecht waren. Es war nebelig am Morgen und wir hatten lange Wartezeiten. Schlussendlich kam ich zum Ski fahren und ich war richtig glücklich mit meinem Knie. Es fühlte sich gut an, ich hatte überhaupt keine Schmerzen.

Wie war es mental für dich, zurückzukommen?

Ich hatte ein Grinsen im Gesicht weil ich so glücklich war! Natürlich, ich hatte doch ein wenig Angst und war nervös. Ich wusste ja nicht, was auf mich zukommen würde und wie mein Knie reagiert. Beim Konditionstraining während der Sommermonate hatte ich immer wieder leichte Schmerzen. Aber beim Ski fahren spürte ich absolut nichts. Ich habe im Vorfeld auch mit Cyprien Richard gesprochen, der dieselbe Operation vor einigen Jahren hatte. Auch bei ihm wurde die Patellasehne für die Kreuzbandplastik verwendet. Ihm ging es genau gleich und am Ende verlief alles gut und heute hat er keine Probleme mehr.

Bist du zuversichtlich, beim ersten Saisonslalom in Levi (FIN) dabei zu sein?

Ich bin nicht sicher. Wahrscheinlich ist Levi zu früh für mich. Bis zu dem Rennen ist es nur noch einen Monat. Ich will nichts überstürzen und zu früh beginnen. Ich werde dann starten, wenn ich mich bereit dafür fühle!

Wie sehen deine Pläne in den nächsten Wochen aus?

Ich werde jetzt bis Freitag oder Samstag hier in Tigne (FRA) bleiben und frei Ski fahren. Dann mache ich sechs Tage Pause. In dieser Zeit werde ich mich körperlich fit halten und anschließend komme ich wieder zurück nach Tigne. Ich bin zuversichtlich, dass ich beim nächsten Schneekurs mit den kurzen Toren zu trainieren beginnen kann.

Worauf wirst du dich im Training fokussieren?

Zuallererst auf das Wohlbefinden meines Knies. An zweiter Stelle auf mein neues Material. Da ich im Frühling auf Fischer gewechselt habe, werde ich mich darauf konzentrieren, ein gutes Gefühl für die neuen Ski und Schuhe zu bekommen. Die Performance steht sicherlich hinten an.

Wie war’s auf den neuen Ski?

Normalerweise ist es immer ein bisschen schwierig, wenn man wieder auf Ski steht. Vor allem wenn du die ersten Schritte auf Slalomski machst. Aber es fühlte sich so einfach an mit dem neuen Material!

Wie planst du, den heutigen Abend zu verbringen?

Ich werde im Kreise unseres Teams einen Drink nehmen, um auf meinen Geburtstag anzustoßen. Es ist großartig, wieder im Team zu sein und alle Kollegen wieder zu sehen.

Was war das Größte am heutigen Tag?

Das Gefühl, wieder auf Schnee zu stehen. Und zu tun, was ich am liebsten mache: Ski fahren!

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.