Home » Herren News, Pressenews

Hahnenkamm-Pressekonferenz / Kristoffersen: „Bin am Limit gefahren“

© hahnenkamm.com / Kristoffersen: "Bin am Limit gefahren"

© hahnenkamm.com / Kristoffersen: „Bin am Limit gefahren“

Henrik Kristoffersen war 2016 der große Triumphator am Ganslernhang und siegte nach einem beeindruckenden zweiten Lauf mit wenigen Hundertstel Vorsprung auf Marcel Hirscher. „Ich weiß, dass ich im Moment auch mit einem fehlerhaften Lauf noch ein Rennen gewinnen kann, weil mein Speed einfach hoch ist. Der zweite Lauf war absolut am Limit, hat aber einfach so gut funktioniert, dass es am Ende doch noch gereicht hat“, freute sich der Norweger. Der Sieg in Kitzbühel sei, vor allem nach dem vergleichsweise großen Rückstand nach dem ersten Durchgang, der größte Erfolg seiner Karriere.

Für Marcel Hirscher war der Ganslernhang in seiner heutigen Verfassung „so schwer wie noch nie“ zu fahren gewesen. Dass es am Ende nicht reichte, lag laut Hirscher vor allem an Kristoffersen. „Henrik erinnert mich derzeit ein bisschen an mich selber, als ich vor ein paar Jahren auch diese Phase hatte, in der ich alles gewonnen habe“, sagte der Salzburger. Auf die Situation im Gesamtweltcup angesprochen, reichte Hirscher den Stab an den jungen Norweger weiter: „Er ist für mich jetzt der Favorit.“

Zufrieden mit dem dritten Platz war Fritz Dopfer auf jeden Fall. „Der erste Lauf ist mir einfach komplett aufgegangen, da hat alles funktioniert. Im zweiten musste ich dann das ein- oder andere Mal um die Linie kämpfen“, kommentierte der gebürtige Österreicher seine Leistung. Dass es im Moment schwer sei, mit den beiden anderen mitzuhalten, war auch Dopfer klar: „Im Moment hast du nur mit einem perfekten Lauf eine Chance, ihnen nahe zu kommen.“

Quelle:  www.Hahnenkamm.com 

09-endstand-slalom-kitzbuehel-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.