Home » Herren News, Pressenews, Top News

Hannes Reichelt hat im ersten Santa Caterina-Zeitlauf die Nase vorn

Hannes Reichelt hat im ersten Santa Caterina-Zeitlauf die Nase vorn

Hannes Reichelt hat im ersten Santa Caterina-Zeitlauf die Nase vorn

Santa Caterina Valfurva – Die kurze Weihnachtspause ist zu Ende! Am heutigen Sonntag wurde das erste Herrenabfahrtstraining in Santa Caterina Valfurva ausgetragen. Dabei war Hannes Reichelt aus Österreich in einer Zeit von 1.48,20 Minuten der Schnellste. Hinter dem Super-G-Weltmeister landeten die Südtiroler Christof Innerhofer (+0,07) und Peter Fill (+1,26) auf den Rängen zwei und drei.

Vierter wurde der Norweger Aleksander Aamodt Kilde (+1,43), der um eine halbe Sekunde schneller als der auf Platz fünf fahrende Franzose Adrien Théaux war. Dahinter reihte sich der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr (+2,09) ein. Théaux‘ Teamkollegen David Poisson (+2,24) und Maxence Muzaton wurden Siebter und Neunter.

++++++ Update ++++++++

Der Franzose Brice Roger konnte sich mit der hohen Startnummer 50, auf dem starken 6. Platz einreihen. Eine gute Leistung zeigte auch Andreas Sander, der sich als bester DSV Rennläufer auf dem 15. Rang klassierte.

++++++ Update ++++++++

Klemen Kosi aus Slowenien fuhr mit der hohen Startnummer 37 und einem Rückstand von fast zweieinhalb Sekunden auf Reichelt noch auf Rang acht. Die besten Zehn des heutigen, ersten Trainingstages wurden von Werner Heel (+2,66) aus dem Passeiertal abgerundet.

Dominik Paris, seines Zeichens aus dem Ultental und viertbester Südtiroler des Tages, schrammte knapp an einem Top-10-Rang vorbei. ÖSV-Mann Otmar Striedinger fehlte als Dreizehnter eine Hundertstelsekunde auf Paris.

Langsam bzw. gemächlich ließen es die Wikinger Kjetil Jansrud (+3,31) bzw. Aksel Lund Svindal (+4,68) angehen. Vielleicht lagen ihnen die Weihnachtskekse auf dem Magen oder sie wollen erst beim zweiten Training oder am Renntag zeigen, was in ihnen steckt.

Bester Schweizer wurde Carlo Janka (+3,28) auf Position 19, bester US-Amerikaner Bryce Bennett (+4,70) auf Rang 28. Letzterer hatte mit der Nummer 1 den heutigen Zeitlauf eröffnet.

Morgen findet das zweite Training auf der Deborah-Compagnoni-Piste in Santa Caterina Valfurva statt. Überschattet wurde das Training vom Sturz des DSV-Athleten Josef Ferstl. Der Probelauf wurde für einige Zeit unterbrochen. Hoffen wir, dass sich der Deutsche nur einige blaue Flecken zugezogen hat und für das morgige Training wieder bereit ist.

Offizieller FIS Endstand: 1. Abfahrtstraining der Herren in Santa Caterina

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-zwischenstand-erstes-training-santa-caterina-2015

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.