Home » Alle News, Herren News

Hannes Reichelt will bei den Nordamerika-Rennen überzeugen

© hahnenkamm.com / Hannes Reichelt (AUT)

© hahnenkamm.com / Hannes Reichelt (AUT)

Lake Louise – Es war wohl eine der traurigsten Geschichten im Skiweltcupwinter 2013/14. Der Österreicher Hannes Reichelt siegte auf der Streif in Kitzbühel und wurde von seinen zahlreichen Fans wie ein Volksheld auf Schultern getragen. Wenige Tage später, die Olympischen Winterspiele in Sotschi vor Augen, der große Schock: Der Speedspezialist musste aufgrund eines Bandscheibenvorfalls die Saison vorzeitig beenden.

Nach seiner Bandscheibenoperation will Reichelt wieder angreifen. Nun beginnt der WM-Winter so richtig, denn in Sölden schied der ÖSV-Athlet aus und in Levi war er nicht am Start. Im vergangenen Jahr konnte er fünfmal aufs Podest klettern und freute sich über den zweiten Platz in der Abfahrtswertung. Die bittere Erkenntnis, trotz Schmerzen die Zähne zusammengebissen zu haben, aber nicht in Sotschi dabei gewesen zu sein, wird dennoch bleiben. Anstelle Reichelt raste Teamkollege Matthias Mayer zu Olympiagold.

Jetzt ist der 34-jährige Reichelt wieder hundertprozentig fit. Er will in diesem Winter wieder gut starten, Podestplatzierungen sammeln, um dann bei den Welttitelkämpfen im Februar des nächsten Jahres in Vail/Beaver Creek dabei sein zu können. Mit dem verletzungsbedingten Ausfall von Aksel Lund Svindal aus Norwegen fehlt ein ganz großer Konkurrent im Kampf um die kleine Kugel. So ist doch einiges möglich.

Vor drei Jahren landete Reichelt auf Platz drei, eine Bestätigung könnte zum Saisonauftakt 2014/15 durchaus passen. Nach Lake Louise ziehen die schnellen Herren gleich weiter nach Beaver Creek. So auch der Österreicher. Die Raubvogelpiste taugt dem Radstädter. So konnte er hier zweimal gewinnen und drei weitere Male aufs Podium klettern. Sozusagen ist er auf der WM-Strecke gerne unterwegs. Beim Saisonhöhepunkt will er vorne mitmischen, so auch eben bei der Generalprobe in wenigen Tagen.

Auf die Airbags für Skirennläufer angesprochen, sieht Reichelt darin eine Revolution der Sicherheitsgeschichte. Außerdem sei er reifer geworden und vor allem werde er sich auch hie und da Auszeiten nehmen. Ein Fernziel ist sicher die Teilnahme oder eben ein Antreten bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea 2018. „Wichtig sind sowohl die Gesundheit als auch die Motivation, aber auch konkurrenzfähig muss ich sein“, so der 34-Jährige. Doch der letzte Winter mit dem tragischen Held Reichelt ist ein Beispiel dafür, dass man nicht zu weit in die Zukunft planen kann.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: derstandard.at

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.