Home » Damen News, Top News

Herbert Mandl: „Der Gesamtweltcup ist das größte Ziel einer Athletin.“

Herbert Mandl zeichnet sich seit 2002 Verantwortlich als Cheftrainer für die ÖSV-Damen. Der 49-jährige Niederösterreicher spricht im Interview bei Servus TV über den ersten Riesenslalom der Saison 2011/12, über den Gesamtweltcup, Liz Görgel, Anna Fenninger, Maria-Höfl Riesch und blickt in die Zukunft.

Wie zufrieden waren Sie mit dem Auftakt der ÖSV Damen in Sölden ?

Drei unter der den ersten Sieben. Das war für uns zufriedenstellend. Eine gute Standortbestimmung und das ist immer wichtig. Wer haben die letzten Jahre gesehen dass das Heimrennen für uns nicht immer sehr einfach war und insofern sind wir schon zufrieden.

Maria Höfl-Riesch geht mit weniger Gewicht in die Zwischensaison. Probieren die ÖSV Damen auch Neues aus.  

Das Maria Höfl-Riesch so dünn geworden ist, war für mich auch überraschend. Hoffentlich hat Sie nicht zu viel Substanz verloren das Sie gut über die Saison kommt. Auch in so einer Saison, ohne WM und Olympia kann man eigentlich nichts probieren. Der Skiweltcup ist wichtig genug das man sich genau so konsequent vorbereitet und wir versuchen natürlich so viel wie möglich Kristall wieder nach Österreich zu holen.

Wie stufen Sie die starke Leistung von Anna Fenninger am Samstag ein ?

Anna Fenninger hat vor allem im Riesentorlauf einen großen Schritt gemacht. Es war wirklich überraschend, dass Sie mit einer so hohen Startnummer noch so weit nach vorne fahren konnte und das ist schon vielversprechend für die Heurige Riesenslalomsaison.

Sie haben gesagt der Gesamtweltcup ist in dieser Saison nicht realistisch.

Der Gesamtweltcup ist das größte Ziel einer Athletin. Nur es müssen auch die Voraussetzungen stimmen, damit es auch halbwegs realistisch ist und man vom Anbeginn der Saison sagen kann ich fahre um den Gesamtweltcup. Man hat die letzten Jahre gesehen man muss 7, 8 Rennen gewinnen, die Lindsey hat 10 gewonnen das letzte Jahr. Da gehört viel Konstanz dazu und das haben unsere Athletinnen, auch eine Liz Görgel, noch nicht geschafft. Keine Frage, sie hat gute Anlagen, vor allem wenn Sie den Riesentorlauf wieder voll mitnimmt, wir werden schauen wo Sie am Ende steht.

Also würden sie die große Weltcupkugel schon mitnehmen ?

Der Gesamtweltcup ist nicht unsere Vordergründige Zielsetzung in diesem Jahr. Wir gehen auf die kleinen Kugeln los. Es kann sich ergeben bei einer Läuferin die mehr Rennen fährt, wie die Liz, dass man am Ende eine Chance hat. Ich glaube man sollte den Athleten nicht zu viel Druck auferlegen. Ich glaube es ist wichtig realistische Ziele zusetzen. Das machen wir gemeinsam mit den Athletinnen und den Gesamtweltcup kann man nicht planen. Es muss die Saison gut beginnen, man muss richtig in Form kommen und man muss viele Siege einfahren, anders kann man den Gesamtweltcup nicht gewinnen.

Wer hat die besten Voraussetzungen einmal das Ziel Gesamtweltcup zu erreichen ?

Für die nächste Zukunft ist es die Liz Görgel, die schon Siege in drei Disziplinen eingefahren hat und für die Zukunft die Anna Fenninger. Sie ist noch sehr jung und wenn Sie sich so weiter entwickelt und konstant wird ist Sie sicher für die Zukunft ein großes Versprechen.

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.