Home » Herren News, Top News

Hirscher arbeitet an seiner Perfektion und denkt von Rennen zu Rennen

© Gerwig Löffelholz / Marcel Hirscher

© Gerwig Löffelholz / Marcel Hirscher

Marcel Hirscher ist ein Phänomen. Er arbeitet hart und hat in der Vergangenheit drei Mal in Serie den Kampf um die große Skiweltcup-Kugel für sich entschieden. Der Österreicher eroberte zudem drei kleine Kristallkugeln, davon zwei im Slalom und eine im Riesentorlauf. 23 Weltcupsiege (9 Riesentorläufe, 13 Slaloms und 1 City Event) gehen auf sein Konto. Zudem gewann er bei Weltmeisterschaften zwei und bei Olympischen Winterspielen eine Medaille. Die Erfolge sprechen für sich; mittlerweile ist der ÖSV-Skirennläufer einer der besten Skifahrer der Welt. Im FIS-Ski-Interview stand der Salzburger kurz Rede und Antwort.

Marcel, eine weitere, sehr erfolgreiche Saison liegt hinter dir. Wie hast du diese Erfolge gefeiert, und bot sich die Möglichkeit etwas Freizeit zu haben, bevor du wieder für den nächsten Winter startbereit bist?

Marcel Hirscher: Die Feierlichkeiten waren spektakulär. Nach einer langen Saison habe ich auch etwas Zeit für meine Familie, Freunde und meine Freundin gehabt. Aber ich hatte auch Partys, Urlaub und die notwendige Zeit um meine Batterien aufzuladen.

In einigen Interviews sagtest du, dass du keine Maschine bist, auch wenn deine Ergebnisse dich in regelmäßiger Konstanz in den vorderen Listen aufscheinen lassen. Wie schaffst du, trotz vieler Rennen, immer wieder deine Batterien aufzuladen?

Marcel Hirscher: Wenn ich mich auf meine Ziele fokussiere, ist es ein Alltagsjob. Ich arbeite an meiner Perfektion und denke von Rennen zu Rennen.

In den sozialen Netzwerken teilst du oft Fotos von verschiedenen Aktivitäten. Was sind deine Lieblingsfreizeitbeschäftigungen?

Marcel Hirscher: Die meisten, die ich poste, sind meine privaten Favoriten. Motocross, Kajak, Slackline… Ich genieße alle diese Hobbys. Und ich bin in der glücklichen Lage, Hobby und Leidenschaft zu vereinen.

Wann endet in deinem Kopf die alte Saison, und wann beginnt die neue? Auf was legst du im Sommer besonderen Wert?

Marcel Hirscher: Für mich beginnt die neue Saison am Tag nach dem Weltcupfinale. Der Trick des Trainings ist es, ein gutes Gleichgewicht zwischen harter Arbeit und Spaß zu finden. In vergangenen Jahren habe ich viel gelernt, und nun kann ich sagen, dass ich meinen Körper recht gut kenne. Worauf ich mich im Sommer fokussiere, bleibt natürlich geheim (lacht).

In einigen Monaten beginnt die neue Saison. Was sind deine Pläne auf und abseits der Skipiste?

Marcel Hirscher: Abseits der Piste relaxe ich ein wenig und hänge mit meinen Freunden rum. Auch etwas Zeit am Strand ist angesagt, um etwas zu chillen. Auf der Piste plane ich, am Trainingslager in Südamerika teilzunehmen und ich möchte alle Möglichkeiten nutzen, die mir hilfreich sind, eine optimale Vorbereitung zu erreichen.

Olympiamedaillengewinner, Weltmeister, Weltcupgesamtsieger… und das mit 25! Welche Erfolge möchtest du in Zukunft zu dieser unglaublichen Liste hinzufügen?

Marcel Hirscher: Ich bin nicht der Listentyp oder der Statistikfan. Ich möchte Spaß haben und den Skisport genießen. Es ist immer schwer, die Leistungen, die ich im Vorjahr erbracht habe, zu wiederholen. Es wird nicht leicht für uns Rockies (lacht).

Bei der letzten Ski-WM, die daheim in Österreich ausgetragen wurde, bist du unter enormen und extremen Druck gestanden. Wie wird es dir in Vail/Colorado gehen, wenn du als Titelverteidiger an den Start gehst? Wird das anders sein, und wie gehst du mit erhöhtem Druck um?

Marcel Hirscher: In TV- und Internetzeiten ist es nicht so wichtig, wo die Weltmeisterschaften stattfinden und was ich denke. Aber vielleicht wird der Ansturm auf meine Person in den USA etwas weniger. Aber der Druck im Leistungssport wird immer hoch sein. Für mich ist es wichtig bei wichtigen Rennen meine innere Routine abspulen zu können. Den Druck und die eigene Erwartung zu kontrollieren. Natürlich ist die Vorfreude auf die Rennen bei der SKI WM 2015 in Vail/Beaver Creek groß.

Bericht und Interview Übersetzung für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fis-ski.com  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.