Home » Herren News, Pressenews

Hirscher und Herbst nur von Kostelic geschlagen

Marcel Hirscher und Reinfried Herbst wurden beim Slalom in Adelboden nur von Ivica Kostelic geschlagen. Das ÖSV-Duo belegte hinter dem Kroaten Rang zwei und drei. Starker Vierte wurde heute der Tiroler Mario Matt. Die weiteren Österreicher: 14. Manfred Pranger, Benjamin Raich, Wolfgang Hörl, Rainer Schönfelder, Christoph Dreier und Patrick Bechter haben sich nicht für den zweiten Durchgang qualifiziert bzw. sind im ersten Durchgang ausgeschieden.           

*** Stimmen ***                  

Mario Matt: „Die Erleichterung ist natürlich sehr groß. Endlich habe ich meine Trainingsleistungen auch im Rennen zeigen können. Das ist für mich auch im Hinblick auf die Startnummer sehr wichtig. Es muss alles zusammenpassen. Es hat jetzt leider bis Jänner gedauert, bis ich mein Setup gefunden habe. Mit dem vierten Platz bin ich überglücklich.“           

Marcel Hirscher: „Ich bin sehr zufrieden. Viele werden sich vielleicht denken, dass ich in den letzten Tagen nur so getan habe, als wäre ich krank. Ich war wirklich nicht fit und gesund bin ich auch heute noch nicht. Ich bin stolz, dass ich das heute so umgesetzt habe, wie ich mir das vorgestellt habe. Der zweite Lauf war sicher einer meiner besten Läufe in meiner noch jungen Karriere. Jetzt werde ich mich zuhause erholen, das ist derzeit das Wichtigste.“

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.