Home » Alle News, Fis & Europacup

In Kürze startet die Europacupsaison 2014/15, auch für die Squadra Azzurra

© Gerwig Löffelholz / Karoline Pichler

© Gerwig Löffelholz / Karoline Pichler

Åre – Am 22./23. November startet im schwedischen Åre die Europacupsaison 2014/15. Auch die italienischen Mädls werden vor Ort sein. Sechs Damen des B-Kaders (Karoline Pichler, Valentina Cillara Rossi, Federica Sosio, Verena Gasslitter, Nicol Delago und Roberta Melesi) wollen beim ersten Rennen zeigen, dass sie zu Recht nominiert wurden. Auch einige C-Damen werden eingesetzt werden. In Åre werden zwei Slaloms ausgetragen. Das Wichtigste für die ersten Rennen sind Einsatzfreude und der Wille, etwas Gutes zu erreichen, zumal die Startnummern hoch sind.

Nach den Rennen in Schweden geht es weiter nach Trysil. In Norwegen werden ein Riesentorlauf und ein Slalom (25./26. November) ausgetragen. Dann geht es Schlag auf Schlag. Immer noch in Norwegen werden ein Riesentorlauf, eine Super-Kombination und ein Super-G (Kvitfjell, 28./30. November) und zwei Abfahrten (Hemesedal, 3./4. Dezember) ausgetragen.

Der italienische Trainer Devid Salvadori erzählt, dass er mit der Arbeit seiner Damen bis jetzt zufrieden ist. Im Oktober hat man die Trainingseinheiten intensiv gestalten können und drei Blöcke zu sieben Tagen am Hintertuxer Gletscher abgespult. Dort konnte man in mehreren Disziplinen arbeiten, zumal auch das Wetter und der Schnee gepasst haben. Überdies hat man mit den Angehörigen der Ski-Nationalmannschaft und auch mit dem C-Kader trainiert. Als Anerkennung für die guten Trainingsleistungen werden einige des C-Kaders bei den ersten Rennen starten.

Alle sind fit, außer Karoline Pichler. Die junge Südtirolerin verspürte einen Schlag gegen den Arm. Gott sei Dank ist nichts passiert, aber sie muss mit einem Schutz fahren.

Kurz vor der Abreise nach Nordeuropa wird noch ein viertägiges Trainingslager eingeschoben. Pichler war schon beim Weltcupauftakt in Sölden dabei und verpasste knapp die Qualifikation für den zweiten Lauf. In Bezug auf die bevorstehende Europacupsaison ist das ein positives Zeichen. Somit ist nicht nur dem Trainer klar, dass die Petersbergerin über kurz oder lang den richtigen Weg einschlagen wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.