Home » Herren News, Top News

Innerhofer gewinnt Super G in Schladming – Svindal holt Super G Weltcupkugel

Christof Innerhofer gewinnt Super G in Schladming

Christof Innerhofer gewinnt Super G in Schladming

Dramatik pur beim Super G Finale in Schladming. Überraschungssieg von Christof Innerhofer, Podestplatz für Marcel Hirscher, Ausfall von Beat Feuz und trotz verpatzter Fahrt die kleine Weltcupkugel im Super G für Axel Lund Svindal.

Schladming präsentierte sich auch am Donnerstag beim Super G Weltcup Finale von seiner schönsten Seite. Strahlender Sonnenschein und tolle Stimmung im Zielraum ließen die Vorfreude auf die WM 2013 steigen.

Den Sieg beim abschließenden Super G der Saison 2011/12 holte sich der Südtiroler Christof Innerhofer in einer Zeit von 1:21.26 Minuten vor dem Franzosen Alexis Pinturault (+ 0.02) und dem überraschend auf Rang 3 gestürmten Salzburger Marcel Hirscher (+ 0.06).

Christof Innerhofer: „Ich bin überglücklich. Nach dieser Saison, wo ich nicht nur vom Glück verfolgt wurde ist es ein wunderbarer Saisonabschluss. Ich hoffe im nächsten Jahr und auch bei der WM hier in Schladming läuft es dann wieder so gut.“

Durch den Ausfall von Beat Feuz und den Stockerlplatz von Marcel Hirscher konnte der Österreicher seinen Rückstand auf 75 Punkte verkürzen. Damit wechselt die Favoritenrolle beim Kampf um die große Weltcupkugel von der Schweiz nach Österreich.

Marcel Hirscher: Wir haben hier schon trainiert und da ist es mir auch schon sehr gut gegangen. Aber im Rennen war ich meistens ein Hosenscheißer, habe mir nichts zugetraut. Heute war es sehr technisch. Das ist einfach schön. Eigentlich konnte ich heute ohne Druck fahren. Am Samstag und Sonntag wird es richtig ernst für mich. Wie man heute bei Beat gesehen hat kann man sehr schnell „rauskugeln“.

Beat Feuz: Der Sturz war ein klarer Innenskifehler von mir. Passiert ist mir dabei nichts. Mit einem guten Rennen hätte ich heute gut vorlegen können. Für Marcel hat heute alles zusammengepasst. Er hatte eine gute Nummer und einen guten Lauf. Ich bin nun im Hintertreffen und hoffe ich kann noch ein paar Punkte im Riesenslalom sammeln.

Hinter dem Viertplatzierten Italiener Matteo Marsaglia (+ 0.22) reihten sich mit den zeitgleichen Hannes Reichelt (+ 0.29) und Benjamin Raich (ü 0.29) sowie dem jungen Matthias Mayer (+ 0.47) drei ÖSV Rennläufer auf den Ränge 5 bis 7 ein.

Aksel Lund Svindal gewinnt Super G Kugel

Aksel Lund Svindal gewinnt Super G Kugel

Didier Cuche (+ 0.77) verpasste die Chance seine Karriere mit einer weiteren Kugel zu beenden. Der Schweizer klassierte sich hinter dem Norweger Kjetil Jansrud und vor dem Österreicher Georg Streitberger auf dem 9.  Platz.

Didier Cuche:  „Heute habe ich einen Fehler zu viel gemacht bei der Einfahrt Steilhang. Zwei, drei Ränge besser und es wäre sich ausgegangen. Ich weiß nicht, ob das mit den Amerikanern abgemacht war, dass sie für Marcel viele Kurven gesetzt haben.“

Durch die verpatze Fahrt von Didier Cuche und dem Ausfall von Beat Feuz konnte sich der Norweger Aksel Lund Svindal trotz Platz 15 über den Gewinn der kleinen Super G Weltcupkugel freuen.

Aksel Lund Svindal: „Ich bin heute nicht gut gefahren und hatte Glück. Es war aber sicherlich zum Schluss ein bisschen schwieriger zu fahren. Es hat ausgeschaut, dass es vor allem oben langsamer geworden ist. Es war ein Riesentorlauf-Super-G – das sieht man mit Pinturault und Hirscher am Podest.“

Offizieller FIS Endstand: Super G der Herren in Schladming

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.