Home » Damen News, Pressenews

Ist Nadia Fanchini morgen das Hundertstelglück hold?

© Kraft Foods  /  Nadia Fanchini (ITA)

© Kraft Foods / Nadia Fanchini (ITA)

Cortina d’Ampezzo – Eine winzige Hundertstelsekunde fehlte der italienischen Skirennläuferin Nadia Fanchini, um beim Super-G von Zauchensee auf das Podest zu klettern. Trotzdem kann das azurblaue Team frohen Mutes sein. In der Summe konnten sich in Zauchensee acht Italienerinnen unter den besten 30 klassieren und Weltcupzähler sammeln.

Rinaldi sagt, dass man nur die Ergebnisse von Zauchensee ansehen muss. Fünf Mädls unter den besten 15 zeigen klar, welche Fähigkeiten im Team stecken. Im Super-G zeigten die Azzurre, was in ihnen steckt. Das gute Teamergebnis war nur eine Frage der Zeit. Ferner hofft man, dass es ein gutes Zeichen für die nächsten Rennen sein wird.

Ghezze betont, dass Marsaglia eine sehr gute Fahrt hingelegt hat. Wer weiß, was möglich gewesen wäre, wenn die Sicht nicht schlechter geworden wäre. Nadia Fanchini ist für ihn auch sehr gut gefahren, nur das Hundertstelsekundenpech verhinderte den Podestplatz. Bei Federica Brignone hofft er, dass der Super-G die zweite Disziplin für Fede wird.

Die anderen Damen haben den einen oder anderen Fehler gemacht. Dennoch befinden sie sich auf dem richtigen Weg. Die Wiedereingliederung von Sofia Goggia muss soft erfolgen. Sie hat mit dem Riesenslalom begonnen, um wieder Stabilität zu bekommen. In den schnellen Disziplinen muss man noch etwas Geduld aufbringen.

Werden die italienischen Ski-Mädels am Sonntag beim Super-G in Cortina d’Ampezzo wieder eine gute Leistung zeigen? Und wird Nadia Fanchini beim Heimrennen das Hundertstelglück hold sein? Das sind zwei Fragen, die wir beim morgigen Blick auf das Endklassement mehr als nur sicher beantworten können.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it (Auszug)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.