Home » Damen News, Pressenews

Italienischer Damenspeedtrainer Ghezze gibt Einblick in seine Philosophie

© Kraft Foods  /  Daniela Merighetti

© Kraft Foods / Daniela Merighetti

Ampezzo – Alberto Ghezze wurde 1967 in Rom geboren, lebt aber schon seit einer Weile in Ampezzo. Er ist der neue Speedtrainer der italienischen Skirennläuferinnen. Er hat jede Menge Erfahrung und arbeitete auch mit Christof Innerhofer, Giuliano Razzoli und Matteo Marsaglia zusammen.

In diesen Tagen konnte er mit allen Mädls reden, und er sprach davon, dass einige von ihnen ihr Potential noch ausschöpfen sollen. Im Mentalbereich, so Ghezze, muss man intensiv arbeiten, und das tun die Damen sehr gut.

Sein primärer Gedanke gilt nicht dem, was war, sondern dem, was sein wird. Und in der Olympiasaison wird jede Skifahrerin ans eigene Limit gehen, ehe am Ende der Saison abgerechnet wird. Das schreibt der italienische Skiverband in einer Aussendung auf seiner Seite.

Wichtig ist auch, dass das Band der Einheit zwischen der Speed- und der Technikergruppe verstärkt wird. Mit dem Technikerchef Raimund Plancker und dem Slalom- und Riesentorlauftrainer Livio Magoni soll intensiv zusammengearbeitet werden.

Aber Ghezze möchte auch Erfolge sehen. So glaubt er, dass Daniela Merighetti mit Ausdauer und Kontinuität durchaus immer unter die Top-5 kommen kann. Dazu ist die Arbeit im mentalen Bereich ein wichtiger Baustein zum Erfolg.

Nadia Fanchini hat in der Vergangenheit immer gezeigt, dass sie trotz vieler Verletzungen eine mehr als gute Rennläuferin ist.

Sofia Goggia soll die eigenen Erwartungen etwas zurücksetzen und sich vielmehr an eine Saison des Lernens erfreuen. Der erste Schritt wird es sein, das gute Ergebnis bei der WM in Schladming zu löschen, denn jedes Rennen und jede Strecke schreibt eine eigene Geschichte.

Elene Fanchini hat einen kleinen Schritt zurückgemacht, aber wir arbeiten an ihrer Technik. Elena Curtoni, Francesca Marsaglia und Verena Stuffer wurden einen Kader zurückgestuft, damit sie wieder ihr volles Potenzial abrufen können und ihre Grenzen erkennen. Bleibt zum Schluss Hanna Schnarf. Alle warten auf ihre Rückkehr, ohne sie jedoch unter Druck zu setzen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.