Home » Herren News, Pressenews

Ivica Kostelic – Physiotherapie anstatt Training

© Kraft Foods  /  Ivica Kostelic

© Kraft Foods / Ivica Kostelic

Mit seinen Leistungen ist er zufrieden, er hat sich nicht viel mehr erwartet für den Anfang der Saison. Sein Monat ist schon immer der Januar gewesen. Obwohl er in den Jahren zuvor zur gleichen Zeit schon deutlich mehr Punkte hatte, ist Ivica Kostelic und seine Fans nicht enttäuscht über seine Platzierungen. Sie wissen den aktuellen elften Platz durchaus zu schätzen und versprechen ihm ihren Beistand auch wenn es dieses Mal nicht gelingen sollte so erfolgreich zu sein wie die vergangenen Jahre. Es ist nicht die für seine Verhältnisse „schwache“ Leistung, die beiden Seiten Sorgen bereitet, sondern viel mehr seine Gesundheit.

Das kroatische Skiwunder hat auf diese Saison nicht so viel trainiert wie sonst. Aus Faulheit? Natürlich nicht, seine Rückenschmerzen kosteten ihn einige wertvolle Tage auf dem Schnee und derzeit hat er wieder mit Knieproblemen zu kämpfen, es ist das gleiche Knie, das im vergangenen Jahr operiert wurde.

„Die Ortsansässigen sagen, dass es seit 45 Jahren nicht mehr so viel Schnee in Val d’Iser gab wie in diesem Jahr. Die Organisatoren haben Kopfschmerzen und ich habe Knieschmerzen,“ das postete er bei seiner Ankunft über facebook.

Der 33- Jährige ist sich sicher, dass nichts kaputt ist, aber er fühlt sich bewegungstechnisch stark eingeschränkt „Die Flexibilität meines Knies liegt nur bei etwa 70%“ Sein Plan als Allrounder war es wie immer so viele Rennen wie möglich zu fahren, doch nun ist er gezwungen nicht nur einige Trainingseinheiten auszulassen, sondern auch eine Hand voll Rennen. Stattdessen wird Kostelic sein Knie therapieren.

Viele Fans fragen sich, ob es nicht besser für ihn wäre ganz mit dem Rennsport aufzuhören, doch aufgeben gibt es bei Ivica nicht. „Who endures, he succeeds. Courage is good, but endurance is better“ das ist immer sein Motto gewesen und so hat er sich in die Herzen der Menschen seiner Heimat gefahren.

Bei sich zu Hause ist er längst eine Legende. Er ist ein Symbol dafür geworden, dass man alles schaffen kann, wenn man dafür kämpft. Vielen dort hat er Hoffnung gegeben. Die Kostelics haben etwas erreicht was für viele unmöglich klingt, sie haben sich ohne Geld an die Spitze der Welt gearbeitet und dabei nie aufgehört an den Erfolg zu glauben, als Einwohner eines Landes, in dem es kaum ein Skigebiet gibt.

Jeder der ihn kennt erzählt von einem Jungen mit Herz. Skifahren ist der Weg seines Herzens, und es ist ihm nur zu wünschen, dass er ihn wenigstens noch wie geplant bis 2014 leben kann und dass er in dieser Zeit von weiteren Verletzungen verschont bleibt.

Gastbericht für Skiweltcup.TV: K.S/Schneemann 

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.