Home » Herren News, Top News

Jansrud mit Bestzeit beim Abschlusstraining der Herren in Gröden

Jansrud mit Bestzeit beim Abschlusstraining

Jansrud mit Bestzeit beim Abschlusstraining

Die Norweger bestimmten am Donnerstag das Abschlusstraining der Herren in Gröden. Kjetil Jansrud meisterte die Saslong in einer Zeit von 1:58.45 Minuten am schnellsten, gefolgt von seinem Landsmann und Topfavoriten Aksel Lund Svindal (+ 0.07) sowie dem österreichischen Abfahrtsweltcupsieger Klaus Kröll (+ 0.45).

Abfahrtsweltmeister Erik Guay (+ 0.46) aus Kanada reihte sich vor dem Südtiroler Dominik Paris (+ 0.84) und Adrien Theaux (+ 0.85) aus Frankreich auf dem 4. Rang ein.

Svindal war gestern Trainingsschnellster und hat mit der heutigen Leistung seine unglaubliche Form bestätigt: In den bisherigen vier Speedrennen stand Svindal immer auf dem Podest. Auch am Samstag wird der Sieg wohl nur über ihn führen. Ihre Ansprüche auf einen Podestplatz haben Klaus Kröll und Erik Guay bestätigt. Beide sind schon gestern in die Top 3 gefahren und landeten heute mit einer knappen halben Sekunde Rückstand auf den Rängen drei und vier.

Auf Platz 7 klassierte sich mit Siegmar Klotz (+ 0.92) ein weiterer Südtiroler in den Top 10, gefolgt vom US Amerikaner Marco Sullivan (+ 0.94) und dem Johan Clarey (+ 1.17) aus Frankreich.

Als zweitbester ÖSV Rennfahrer beendete Florian Scheiber die 2. Trainingseinheit auf dem 10. Rang. Mit Hannes Reichelt als 13., Joachim Puchner als 15. und Romed Baumann auf Platz 17 drei weitere Österreicher in den Top 20 ein.

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

Als bester Schweizer musste sich Marc Gisin mit Rang 19 begnügen. Stephan Keppler vom DSV reihte sich auf dem 24. Platz ein.

Überraschungen wie beim gestrigen ersten Training sind heute ausgeblieben – zum Glück auch Stürze. Am Mittwoch hatten sich ja der Österreicher Patrick Schweiger (Kreuzbandriss) und der Südtiroler Andy Plank (Schulterluxation) verletzt.

Am Freitag um 12.15 Uhr findet der Super G statt, am Samstag ebenfalls um 12.15 Uhr die Abfahrt der Herren.

Die Pisten sind bestens präpariert und die Organisatoren haben ihre Arbeit gemacht, nun liegt es nur noch an Petrus, der für das Wetter verantwortlich ist. Sowohl am Freitag beim Super G, wie auch am Samstag bei der Abfahrt ist eine Schlechtwetterfront prognostiziert.

Aktueller Zwischenstand nach 50 Rennläufern

Offizieller FIS Endstand: 2. Abfahrtstraining der Herren in Gröden 

Quelle:  www.Saslong.org

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.