Home » Fis & Europacup, Herren News, Top News

Jean-Baptiste Grange gewinnt ersten Europacup-Nachtslalom von Chamonix

© Kraft Foods / Jean-Baptiste Grange

© Kraft Foods / Jean-Baptiste Grange

Chamonix – Am Freitag wurde das Skikalenderjahr 2014 mit einem Europacup-Nachtslalom der Herren eröffnet. Es hätte eigentlich das zweite Rennen sein sollen, aber die Weltcuprennen in München wurden bekanntermaßen abgesagt.

Dabei siegte Hausherr Jean-Baptiste Grange in einer Zeit von 1,31.77 Minuten. Der Franzose siegte zur Freude seiner Landsleute und verwies den Briten David Ryding um vier Zehntelsekunden und den Südtiroler Riccardo Tonetti um 42 Hundertstelsekunden auf die Ränge zwei und drei.

Hinter den zeitgleichen Franzosen Julien Lizeroux und Maxime Tissot (je +0,57) kam der Halbzeitführende Steve Missillier (ebenfalls aus Frankreich) auf Rang sechs. Er hatte am Ende 61 Hundertstelsekunden Rückstand auf seinen Landsmann Grange.

Siebter wurde der Schweizer Daniel Yule (+0,73), der mit der Nummer 1 ins Rennen gegangen war. Ein erfreuliches Ergebnis gab es auch für den Deutschen Sebastian Holzmann. Er belegte im ersten von zwei Nachtslaloms den sehr guten achten Endrang und war lediglich fünf Hundertstelsekunden langsamer als Yule. Hinter dem Eidgenossen Markus Vogel (+0,78) rundete Geburtstagskind Thomas Mermillod Blondin (+0,79) auf Rang zehn die Vormachtstellung der französischen Armada am heutigen Tag ab.

Ein gutes Resultat zeigte der Deutsche Linus Strasser auf Rang 15. Marc Digruber aus Österreich belegte als bester seines Teams den 18. Platz. Er kam noch vor dem Schweizer Duo Ramon Zenhäusern und Reto Schmidinger ins Ziel. Hinter den beiden Eidgenossen, die sich den 19. Platz zeitgleich teilten, fuhr Dominik Stehle, ein weiterer DSV-Starter ins Ziel.

Er belegte noch vor dem weltcuperprobten und routinierten Wolfgang Hörl aus Österreich den 21. Schlussrang. Hörls junger Landsmann Marco Schwarz erreichte in der Endwertung Platz 26. Unter data-fis-ski.com können Sie das ganze Resultat in der Form einer Übersichttabelle nachlesen. Hier sehen Sie auch, wer alles ausgeschieden ist und wer im ersten Durchgang schneller war.

In Kürze gibt es für jene Athleten, die hinter Grange ins Ziel kamen, die Möglichkeit zur Revanche, zumal in Chamonix der zweite Nachtslalom im Rahmen der heurigen Europacup-Saison ausgetragen wird.

Offizieller FIS Endstand: 1. Nachtslalom der Herren in Chamonix

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.