Home » Alle News, Herren News

Jean-Baptiste Grange mit Trainingslager in Ushuaia zufrieden

© Gerwig Löffelholz / Jean-Baptiste Grange (FRA)

© Gerwig Löffelholz / Jean-Baptiste Grange (FRA)

Paris – Der französische Skirennläufer Jean-Baptiste Grange bewertet das traditionelle Trainingslager in Südamerika als positiv. Auf der Internetseite www.ledauphine.com wurde der fast 30-jährige Athlet der Equipe Tricolore kurz interviewt, nachdem er wieder daheim in Frankreich angekommen ist.

Wie bist du mit dem Training in Ushuaia zufrieden?

Ja, es war großartig. Wir hatten zehn Tage mit Regen und Schnee, aber auch zwölf Tage Sonne. Es war kalt und der Schnee war hart wie Stahlbeton. Das sind immer noch seltene Bedingungen. Wir haben ein großartiges Training abspulen können. Körperlich ist alles in Ordnung. Wir sind wieder zurück, es ist großartig!

Was können wir über dein Programm in Erfahrung bringen? Wie schaut es im Riesentorlauf aus?

Ich hatte das gleiche Programm wie alle anderen abgespult. Auch im Riesentorlauf habe ich hart gearbeitet.

Werden wir dich in der neuen Saison beim Riesenslalom am Start sehen?

Es ist halt schon ein großes Problem, dass ich in der Riesenslalom Weltrangliste ca. auf Position 150 (146) gereiht bin. Aber ich bin bereit, den mühsamen Weg zu gehen. Ich bin viel in Ushuaia gefahren. Ich habe noch nicht mit meinen Betreuern gesprochen, aber ich möchte – wie im Vorjahr – in Sölden starten. In Beaver Creek kann mir auch was gelingen. Alta Badia ist etwas anderes.

Wie schaut es im Slalom aus?

Wir haben wirklich sehr viel gearbeitet. Auch Steve Missillier fährt ja für Fischer, und das ist gut für die Abstimmung und Entwicklung unseres Materials. Wir haben eine gute Gruppe (neben Lizeroux und Fanara) und  mein Ziel ist es immer, wieder aufs Podium zu klettern und auch zu den Top-7 im Slalom zu gehören.

Abschließend: Wagst du auch einen Sprung zu den Speeddisziplinen?

Am Ende des Trainingslagers haben wir Super-G trainiert. Es tut gut, einmal etwas anderes zu tun. Der Start bei der Super-Kombination bleibt im Hinterkopf.

Bericht und sinngemäße Übersetzung des Interviews für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.