Home » Damen News, Pressenews

Jessica Hilzinger wird das Verletzungspech nicht los

Jessica Hilzinger wird das Verletzungspech nicht los (Foto Facebook: Jessica Hilzinger)

Jessica Hilzinger wird das Verletzungspech nicht los (Foto Facebook: Jessica Hilzinger)

Kaunertal – Die junge DSV-Athletin Jessica Hilzinger verweilte mit ihrem Team gestern im österreichischen Kaunertal, um ein wenig zu trainieren. Im anschließenden freien Ski fahren hat es sie in der Wellenbahn verschnitten. In der Folge überschlug sich die Skirennläuferin, und sie merkte gleich, dass etwas mit ihrer Problemstelle, dem rechten Knie nicht in Ordnung war.

In der Folge wurde Hilzinger in die Medalp in Imst geflogen und gleich vor Ort behandelt. Eine Magnetresonanztherapie hat ergeben, dass die Athletin das Innenband riss und sich eine starke Knochenprellung zuzog. Man kann aber auch sagen, dass die Sportlerin Glück im Unglück hatte, da alle von einer schlimmeren Verletzung ausgingen.

Nun muss Hilzinger, die im April 2015 vom Liechtensteinischen zum Deutschen Skiverband wechselte, einmal die Skier in die Ecke stellen und drei Wochen mit Krücken gehen. Sobald es möglich ist, wird sie mit einer Reha in München und im Allgäu beginnen. Bedingt durch den Trainingssturz kann sie sich vermehrt auf die Schule konzentrieren. Sie absolviert das Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium in Oberstdorf und gehört dem dortigen Skiklub an.

Im letzten Winter fuhr Hilzinger im Torlauf von Aspen auf Rang 25 und gewann auf Anhieb einige Weltcupzähler. Verletzungsbedingt musste sie beinahe die ganze Saison pausieren. Läuft der Genesungsprozess und die Phase der Rehabilitation nach Plan, kann die fast 19-Jährige im Sommer die Vorbereitung auf die neue Saison aufnehmen. Ein genauer Ablaufplan wird jedoch erst erstellt, wenn sie wieder in das normale Training einsteigen kann.

In der Zwischenzeit wünschen wir Jessica Hilzinger alles Gute und hoffen, dass sie bald wieder verletzungsfrei ist und wieder ohne größere Probleme skifahrerisch unterwegs ist.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.