Home » Damen News, Pressenews

Jessica Lindell-Vikarby möchte für das Wohl der Athleten arbeiten

© Gerwig Löffelholz / Jessica Lindell-Vikarby

© Gerwig Löffelholz / Jessica Lindell-Vikarby

Stockholm – Auch wenn die schwedische Skirennläuferin Jessica Lindell-Vikarby ihre Karriere beendet hat, setzt sie sich weiterhin für das Wohl der Athleten ein. Gemeinsam mit Mike Janyk gehört sie der FIS-Athletenkommission an. Ihre Rolle wurde beim letzten Treff im bulgarischen Varna bestätigt.

Die Riesenslalom Junioren-Weltmeisterin von 2003 in Serre Chevalier konnte sich in ihrer Laufbahn über acht Podestplätze freuen, dabei stand sie zweimal auf dem obersten “Stockerlplatz”. Am 16.01.2009 feierte sie beim Super G von Cortina d’Ampezzo ihren ersten Weltcupsieg. Am 1. Dezember 2013 gewann sie überraschend den Weltcup-Riesenslalom von Beaver Creek.

“Ich glaube ich habe meine Ziele erreicht. Mit der WM Medaille von Beaver Creek und dem zweiten Platz in der Riesenslalom Weltcupwertung in der vergangenen Saison, ist ein guter Zeitpunkt gekommen mich zu verabschieden.“

Nun schaue sie nach vorne und wolle neue Herausforderungen annehmen. Und trotzdem wird sie dem Weltcup verbunden sein, der Teilnahme bei der FIS-Athletenkommission sei Dank.

Was sind ihre Ziele? Sie findet, dass das Aufgabenfeld in der Kommission sehr interessant ist. Die Athletensprecher möchten ein Band zwischen den Athleten und dem Verband knüpfen, das dazu dient, dass bei Problemen die richtigen Lösungen gesucht werden. Dabei soll auch die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Sportarten verstärkt werden, damit jeder von jedem und den gesammelten Erfahrungen und dem Wissen anderer profitieren kann.

Gerade Jessica Lindell-Vikarby, als ehemalige Aktive, kann sich in die Gefühlslage der Sportler versetzen. Wenn man als Athlet an den Start geht, möchte man sich auf seine sportliche Aufgaben konzentrieren. In diesem Sinne hat sich die Einrichtung einer Athletenkommission, die sich für die Belange der Sportler einsetzt, mehr als nur bewährt. Aber es geht dabei nicht nur um die aktive Zeit der Rennläufer/innen.

Auch wenn der Kampf um Hundertstelsekunden einmal vorbei ist, will man die nicht mehr aktiven Sportler unterstützen. Wenn die Skier an den Nagel gehängt werden, ist es wichtig, einen Plan für die Zeit danach zu haben. Dafür gibt das CIO (Athlet Career Programme). Es ist bedeutsam zu wissen, wo man nützliche Informationen einholen kann, sobald man den Schritt gesetzt hat, mit dem Sport aufzuhören.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.