Home » Alle News, Herren News

Julien Lizeroux: Die Stimme der Athleten soll von der FIS gehört werden

© Instagram Julien Lizeroux

© Instagram Julien Lizeroux

Moûtiers – Der französische Torlaufspezialist und zweifache Silbermedaillengewinner bei der WM in Val d’Isère 2009 wurde in die Athletenkommission der FIS gewählt. Der 34-Jährige aus Moûtiers feierte 2000 sein Debüt im Weltcup und konnte neun Stockerlplätze, davon drei Siege in seiner Karriere verbuchen. Das Internetportal www.fis-ski.com hat ihn interviewt.

Wie kamst du zur FIS-Athletenkommission?

Ich habe mit dem ehemaligen Vorsitzenden der FIS-Athletenkommission Killian Albrecht gesprochen, der mich über die Wahlen während der WM in Schladming informiert hat. Ich bekundete Interesse. Der französische Skiverband setzte mich auf die Liste, und ich wurde gewählt.

Was sind die Hauptschwerpunkte, die für dich in den nächsten zwei Jahren wichtig sind?

Ich glaube, dass die Athleten in allen Entscheidungen in Bezug auf den Weltcup, involviert sein sollen. Ich würde es mir wünschen, dass alle Athleten Einheit beweisen würden und von der FIS angehört werden.

Gibt es eine Nachricht, die du vermitteln und deinen Athletenkollegen als ihr Vertreter bei der FIS ans Herz legen möchtest?

Wir alle müssen zusammen arbeiten, vereint sein, sodass uns die Entscheidungsorgane ein Gehör schenken.

Was sind deine Schlüsselwörter?

Macht, Respekt, Lächeln.

In welchen anderen FIS-Disziplinen würdest du gerne (außerhalb deiner Sportart) teilnehmen, und warum?

Ski nordisch: Da würde ich gerne die 50 km klassisch bestreiten, um meine eigenen Grenzen kennenzulernen.

Skispringen: In Planica über 200 Meter zu fliegen, wäre ein Traum.

Nordische Kombination: Hier möchte ich einen Weltmeistertitel mit meinen Teamkollegen im Mannschaftsbewerb erringen.

Freestyle: Auf der Halfpipe-Piste würde ich gerne einen doppelten Flat Spin (back to back) springen, der mir eine olympische Medaille beschert (lacht).

Snowboard: Hier will ich einen Paralleltorlauf im alten Stil gemeinsam mit meiner besten Freundin Julie Pomagalski ausprobieren.

Telemark: Hier stünde ein Rennen mit den drei Brüdern Lau auf dem Programm.

Hochgeschwindigkeitsski: Ich möchte hier den Weltrekord brechen und den Hang mit 300 km/h hinunter sausen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fis-ski.com  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.