Home » Damen News, Pressenews

Karen Putzer wird 35, herzlichen Glückwunsch!

© Gerwig Löffelholz  /  Karen Putzer

© Gerwig Löffelholz / Karen Putzer

Welschnofen – Und wieder haben wir in unser umfassenden Skichronik einen Geburtstagseintrag gefunden. Die Südtiroler Skirennläuferin Karen Putzer wird am heutigen Sonntag 35 Jahre jung. In ihrer langen Karriere, die am 23. Januar 1995 ihren Anfang nahm, gewann sie acht Rennen im Weltcup. Ihre Lieblingsdisziplinen waren der Super-G und der Riesentorlauf.

Doch der Reihe nach. Schon mit drei Jahren stand sie auf den Skiern. Mit zwölf Jahren siegte sie beim Trofeo Topolino. In ihrer Jugend konnte sie vier Goldmedaillen im Rahmen der Juniorenweltmeisterschaften in Hoch-Ybrig bzw. Schladming für sich verbuchen. 1998, gerade einmal nicht ganz 20 Jahre jung, erreichte sie beim Super-G von Cortina d’Ampezzo mit dem ausgezeichneten dritten Rang ihre erste Podestplatzierung. Auch wenn es bei den Olympischen Winterspielen im japanischen Nagano nicht so lief, lief es im Weltcup besser. 1999 siegte sie das erste Mal bei einem Weltcuprennen. Dieses Mal war es ein Super-G; Veranstaltungsort war der eidgenössische Skinobelort St. Moritz, sieben weitere Siege sollten folgen.

Die Jahre 2001 bis 2003 waren wohl die erfolgreichsten für die sympathische Athletin aus Welschnofen. Das Geburtstagskind von heute errang bei der Weltmeisterschaft 2001 in St. Anton am Arlberg zwei Medaillen (eine Silberne im Riesentorlauf und eine Bronzene in der Kombination, Anm. d. Red.). Ein Jahr später bestätigte sie ihre gute Form im Super-G und gewann die Bronzemedaille beim Olympia-Super-G in Salt Lake City. In der Saison 2002/03 belegte sie sogar den zweiten Rang in der Gesamtwertung im Weltcup und konnte fünf Siege für sich verbuchen. In der Riesentorlaufspezialwertung ging es äußerst knapp her; um einen winzigen Zähler hatte sie gegenüber der Schwedin Anja Pärson hier das Nachsehen, die die kleine Kristallkugel nach Hause mitnehmen konnte.

So erfolgreich diese erwähnten Jahre waren, umso durchwachsener waren die nächsten Jahre. Aufgrund eines Kreuzbandrisses konnte sie nur wenige Rennen bestreiten. Die Saison 2003/04 musste sie ganz auslassen. Im Jahr 2005 schien die Krise überwunden und sie konnte sich wieder regelmäßiger unter den besten Top-10 klassieren. Im Jahr 2007 gewann sie beim Riesentorlauf in Cortina d’Ampezzo. Doch die gesundheitlichen Probleme, bedingt durch zwei Hüftoperationen, überwogen, so dass sie ab dem Winter 2009/10 ganz auf Rennteilnahmen verzichtete. Der Vollständigkeit halber wurde die Welschnofnerin fünffache RTL-Italienmeisterin und siegte hier einmal in der Kombination. Im Jahr 2003 siegte sie bei den Militär- und Polizeimeisterschaften im Riesentorlauf. Zwei Siege bei FIS-Rennen, zwei Erfolge im Europacup, je ein Triumph im Nor-Am Cup bzw. South American Cup runden das Profil der heutigen Jubilarin ab.

Sei es wie es ist, Karen Putzer hat mit ihren Erfolgen den Weltcup auf jeden Fall bereichert. Traurig ist der Umstand, dass sie oft verletzt war und nicht kontinuierlich an die Saisonen von 2001 bis 2003 anknüpfen konnte. Aber wie im realen Leben geht die Gesundheit vor. Und Gesundheit wünschen wir der netten Südtirolerin auf jeden Fall, aber auch Zufriedenheit in ihrem Schaffen und Tun. Anlass dazu ist ja der Geburtstag, zu dem wir Karen Putzer aufrichtig noch einmal gratulieren wollen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.