Home » Alle News, Fis & Europacup

Kaspar und Mohagen haben im Slalom die Nase vorn

© Kraft Foods / Nolan Kaspar (USA)

© Kraft Foods / Nolan Kaspar (USA)

Coronet Peak – Nun fanden im neuseeländischen Coronet Peak die Slalommeisterschaften statt. Bei den Damen siegte Julie Flo Mohagen aus Norwegen in einer Gesamtzeit von 1.34,42 Minuten. Sie verwies ihre Landsfrau Kristine Gjelsten Haugen (+0,39) und die Russin Ksenia Alopina (+0,43) auf die Ränge zwei und drei. Hinter der Wikingerin Chloe Margrethe Fausa (+0,60) belegte die Schweizerin Carole Bissig (+1,37) Rang fünf. Die Eidgenossin konnte sich über die Laufbestzeit im zweiten Durchgang freuen, nachdem sie in den vergangenen beiden Rennen jeweils ausschied. Ramona Böttinger aus Deutschland belegte den achten Rang; DSV-Kollegin Julia Mutschlechner schied aus. Neuseeländische Meisterin wurde Piera Hudson, die mit der Startnummer 9 ins Rennen ging und in der Endwertung Neunte wurde.

Bei den Herren landete das US-Team einen Vierfachtriumph. Nolan Kaspar siegte in einer Zeit von 1.35,53 Minuten und hatte am Ende gerade einmal mickrige vier Hundertstelsekunden Vorsprung auf Robby Kelley. Dritter wurde Alexander Gillis (+0,16) vor Tim Kelley (+0,34). Marco Tumler aus der Schweiz bestätigte das Ergebnis seiner Teamkollegin Carole Bissig und wurde mit knapp neun Zehntelsekunden Rückstand auf Kaspar Fünfter. Matthias Tipplreither (+1,39) aus Österreich wurde Achter; seine Teamkollegen Christoph Hofstädter und Florian Pflug kamen auf die Ränge 15 und 23. Die ÖSV-Nachwuchsläufer Thomas Dorner, Patrick Feurstein und Fabian Drack schieden aus. Das gleiche Schicksal ereilte dem DSV-Starter Matteo Hoch im ersten Lauf. Silvan Marxer wurde 26. Der Liechtensteiner hatte schon fast zehn Sekunden Rückstand auf den Sieger. Der Slowake Adam Zampa kam im ersten Lauf nicht ins Ziel. Neuseeländischer Slalommeister 2014 wurde Adam Barwood, der in der Gesamtwertung mit dem 13. Rang zufrieden sein musste.

Am morgigen Mittwoch finden ebenfalls in Coronet Peak zwei FIS-Torläufe statt. Dabei wird je ein Damen- und ein Herrenrennen ausgetragen.

Coronet Peak (NZL) 19.08.2014 – National Championships – Ladies‘ Slalom

Coronet Peak (NZL) 19.08.2014 – National Championships – Men’s Slalom

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.