Home » Alle News, Herren News

Klaus Kröll brennt auf die Einsätze in Übersee

© Gerwig Löffelholz / Klaus Kröll

© Gerwig Löffelholz / Klaus Kröll

Öblarn – Der 34-jährige ÖSV-Skirennläufer Klaus Kröll hat noch lange nicht genug. Der Speedspezialist möchte in diesem Winter wieder angreifen. In den letzten Saisonen war er vom Pech verfolgt, und nun möchte er allen zeigen, dass er nicht zum alten Eisen gehört.

So stürzte er beim Motocross und zog sich einen Bruch des Fußwurzelknochens zu. Wieder genesen, landete er bei der Heim-WM 2013 in Schladming auf Rang vier, ehe er sich beim letzten Rennen beim Saisonkehraus in Lenzerheide den Oberarm brach. Der Steirer unterzog sich zwei Operationen und war im letzten Winter nur einmal auf dem zweiten Platz gefahren. Beim ersten Saisonrennen im kanadischen Lake Louise landete er hinter dem Südtiroler Dominik Paris.

Nun will der Österreicher noch einmal durchstarten. Im Sommer setzte Kröll alles daran, wieder fit zu werden. Der Erfolg gab ihm recht. Die körperlichen Werte stimmen, obwohl aufgrund des ungünstigen Wetters es mit der Skitechnik noch nicht so klappte. Der 34-Jährige will in Übersee gut fahren, um dann in Europa wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Er hofft auch auf eine WM-Medaille im Februar 2015 in Beaver Creek. Ein Karriere-Ende steht noch nicht auf dem Programm. Der Steirer denkt bis ins Jahr 2017, da messen sich die Besten der Welt im mondänen, eidgenössischen Skiort St. Moritz.

Eine Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang ist weit weg, es wären seine vierten Bewerbe im Zeichen der fünf Ringe. Nun bereitet er sich auf die Einsätze in Nordamerika vor. Dazu nahm er bei zwei FIS-Rennen in Panorama teil. Sicher, die Postionen 16 und 17, sind nicht nach dem Geschmack des Steirers, aber wichtig ist es, beim Weltcupauftakt gut in die Saison zu starten. Der Sieger der kleinen Kristallkugel 2011/12 will es wieder wissen und brennt förmlich auf die Einsätze in Übersee.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.