Home » Alle News, Herren News

Können Deutsche Abfahrer zehnjährige Durststrecke beenden?

DSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold

DSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold

Lake Louise – Fast ein Jahrzehnt ist vergangen, als das letzte Mal ein DSV-Abfahrer auf das Podium gefahren ist. Kurz vor Weihnachten 2004 raste Max Rauffer in Gröden zum bisher letzten Triumph eines deutschen Athleten. Danach fielen die DSV-Speed-Asse in ein schwarzes Loch. Die Bilanz ist mehr als mager: sechs Top-10-Plätze, kein Podest in 90 Rennen.

Josef Ferstl, der beim ersten Lake Louise-Training aufgezeigt hat, ist überzeugt, dass die Bilanz bald wieder positiv ausfallen wird. Man hat ja auch den besten Trainer erhalten, der österreichische Coach Mathias Berthold hat auch Olympiasieger Matthias Mayer geformt.

Nicht nur Ferstl als Vierter konnte überzeugen, auch Tobias Stechert und Andreas Stechert zeigten, dass ihr gutes Training im Sommer langsam Früchte trägt. Beide fuhren auf Rang 13. Es herrscht eine Aufbruchsstimmung, Christian Schwaiger bringt ein gutes Klima ins Team. Und das DSV Team könnte vielleicht schon in Lake Louise, Stechert war vor zwei Jahren, guter Fünfter, ein neues Skikapitel schreiben.

Alle DSV-Speed-Asse sind guter Dinge, dass eines Tages gute Ergebnisse an der Tagesordnung stehen werden. Alle sind ohne Verletzungen durch den Sommer gekommen. Der Weg, der eingeschlagen wurde, ist der Richtige. Berthold verfolgt einen Vier-Jahres-Plan. Die Olympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen Pyeongchang sind das Fernziel. Seit 20 Jahren wartet das DSV-Speedteam der Herren auf olympisches Edelmetall. Bis 2018 ist jedoch noch etwas Zeit. Mal schauen, was die Erben von Markus Wasmeier in diesen Jahren zuwege bringen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportschau.de 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.