Home » Fis & Europacup, Pressenews

Lara Zürcher und das Swisscom Junior Team: Schritt für Schritt ans Ziel

© swiss-ski.ch / Lara Zürcher

© swiss-ski.ch / Lara Zürcher

In den vergangenen drei Jahren haben die Schweizer alpinen Nachwuchstalente an den jährlich stattfindenden Junioren-Weltmeisterschaften insgesamt 26 Medaillen gewonnen. Massgeblichen Anteil an diesen Erfolgen trägt Verbandshauptsponsorin Swisscom mit ihrem Förderprojekt „Swisscom Junior Team“. Lara Zürcher ist eine der Zukunftshoffnungen, die es mit Hilfe der Swisscom an die Spitze schaffen möchte. Die Basis dazu hat die C-Kaderathletin u.a. in den Swisscom Schneekursen gelegt. Und hat dabei viel profitiert.

Lara Zürcher nimmt in diesem Winter ihre zweite Saison im C-Kader von Swiss-Ski in Angriff. Der Wintersport wurde der heute 19-Jährigen sozusagen in die Wiege gelegt: „Ich stamme aus einer skibegeisterten Familie. Mein Vater war lange Zeit Trainer im Skiclub Feusisberg.“ Auch ihre Brüder sind aktiv im Skisport dabei. Faszinierend am Skifahren findet Lara insbesondere die Kräfte, die beim Skifahren entstehen und was man mit diesen erreichen kann: „Es macht mir zudem riesigen Spass, Bogen an Bogen zu carven und so die Geschwindigkeit zu erhöhen“.

Schnell unterwegs dank der Swisscom

Anfangs Oktober hat Lara in Zermatt an einem von mehreren Swisscom Speedkursen teilgenommen. „Die Wetterbedingungen in Zermatt waren leider sehr ungünstig und schränkten unsere Trainingseinheiten stark ein. Dennoch haben wir das Beste daraus gemacht“, zieht die 19-Jährige ein positives Fazit aus diesem Kurs. Für die Möglichkeit, Abfahrt und Super-G in einem solchen Rahmen trainieren zu können, ist sie der Swisscom dankbar. „Ich finde es super, dass Firmen wie die Swisscom so viel in den Nachwuchs investieren. Ohne solche Sponsoren hätten wir keine so guten Trainingsmöglichkeiten.“ Gerade Abfahrtstrainings sind sehr aufwändig, da die Sicherheitsvorkehrungen viel grösser sind als bei einer technischen Disziplin. Aus diesem Grund sind solche Speedtrainings für die jungen Athleten eher ungewöhnlich, bei den meisten Trainings stehen die technischen Disziplinen im Vordergrund. Für Lara stand in diesen vier Trainingstagen denn auch primär die Annäherung an die Speeddisziplinen im Fokus. „Es hat mir Spass gemacht, mich wieder an die Speeddisziplinen heranzutasten und dabei insbesondere meine Gleitfähigkeiten zu verbessern.“

Den Europacup im Visier

Weil Lara nicht nur auf die Karte Sport setzen möchte, absolviert sie in der Sportmittelschule Engelberg ihre Matura. Hier habe sie den perfekten Mix zwischen Sport und Schule. Dazu braucht es aber ein grosses Mass an Disziplin: „Da wir sehr oft wochenweise in Trainingslager oder an Rennen sind, ist das Selbststudium sehr wichtig.“ Damit sie ihr privates Umfeld nicht vernachlässigt, ist Lara am Wochenende meistens zu Hause anzutreffen und verbringt Zeit mit ihrer Familie und ihren Freunden. Doch bald schon werden ihre Freunde auf Lara verzichten müssen: Die FIS-Saison 2014/15 steht vor der Tür, und die Innerschweizerin wird an den meisten Wochenenden irgendwo in der Schweiz in einem Starthäuschen stehen und auf das Startsignal warten. Im kommenden Winter hat die Vize-Jugendschweizermeistern in der Super-Kombination vor allem ein Ziel: ihre FIS Punkte verbessern. „Zudem möchte ich meine ersten Schritte im Europacup wagen.“ Um ihre Ziele zu erreichen, nimmt die 19-Jährige, die sich selbst als aufgestellter, humorvoller und positiver Mensch einschätzt, den norwegischen Skistar Aksel Lund Svindal als Vorbild: „Ich bewundere Svinal sehr, nicht nur als Skirennfahrer, sondern auch seine Art als Mensch.“

Quelle: www.Swiss-Ski.ch
Autor: dfh

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.