Home » Damen News, Top News

Lena Dürr zieht ihr Fazit für die Saison 2011/12

© Gerwig Löffelholz / Lena Dürr

© Gerwig Löffelholz / Lena Dürr

Die erste Saison als Vollprofi im Skiweltcup liegt hinter dir. Welche Bilanz ziehst du?

Lena Dürr: „Mein Fazit dieses Jahr ist auf alle Fälle sehr positiv. Es war meine erste komplette Weltcupsaison ohne Schule. Es hat wirklich viel Spaß gemacht und ich hab wirklich gute Resultate erzielt. Manchmal hat es nicht so geklappt wie ich es mir vorgestellt habe, aber das ist ganz normal. Es ging dann aber auch immer wieder aufwärts und deshalb bin ich sehr zufrieden mit dieser Saison.“

Welche Termine hast du noch bis zum Saisonende?

Lena Dürr: „Dieses Wochenende noch in Garmisch die Deutschen Meisterschaften im Speed Wettbewerb, dann noch ein paar Skitests und dann starte ich in den Sommer.“

Dann ist die Vorfreude auf den Urlaub schon groß?

Lena Dürr: „Natürlich bin ich jetzt auch froh wenn es langsam vorbei ist. Ein lange Saison merkt man natürlich, vor allem  weil ich dieses Jahr auch wesentlich mehr trainiert habe und nicht immer wieder in der Schule war, wo dann die körperlich Belastung nicht so hoch war.“

Gibt es schon Pläne nach der Urlaubszeit?

Im Sommer werde ich richtig Kondition trainieren damit ich in der nächsten Saison hinten raus noch mehr Gas geben kann.

Werden wir dich bald als Allrounderin sehen, oder willst du dich weiter spezialisieren?

Mir gefällt eigentlich alles. Mir macht Slalom und Riesenslalom sehr viel Spaß. In den Super G werde ich wahrscheinlich nächstes Jahr etwas einsteigen, aber da mach ich mir keinen Stress. Auch die Superkombination in St. Moritz hat mir sehr gefallen und da will ich in der nächsten Saison noch mehr einsteigen.

Hast Du einen Tipp für die Nachwuchsrennläufer/innen?

Für mich war es schon wichtig erst die Schule abzuschließen und danach richtig Gas zugeben. Es ist einfach wichtig, dass man etwas in der Hinterhand hat, wenn es mit dem Skifahren nicht klappen sollte. Darum sollte man die Schule fertig machen und versuchen Sport und Schule bestmöglich zu arrangieren.

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.