Home » Top News

Levi ist bereit – Vorfreude auf den Slalomauftakt im hohen Norden steigt täglich

Levi ist bereit für den Skiweltcup 2012/13

Levi ist bereit für den Skiweltcup 2012/13

In 12 Tagen stehen die Slalomläufe der Damen und Herren im finnischen Levi auf dem Programm des AUDI FIS Weltcup. Wie FIS Renndirektor Atle Skaardal in Sölden bekannt gab, ist das Organisationskomitee in Levi bestens vorbereitet und absolut im Zeitplan.

Die „Levi Black Piste“ präsentiert sich, anders als im Vorjahr wo die Rennen abgesagt werden musste, bereits im winterlichen weiß. Die natürliche Schneegrundlage wird durch den Einsatz von Schneekanonen unterstützt, die winterlichen Temperaturen tun ihr übriges zum Gelingen der Streckenpräparation.

Bei den Damen reist Marlies Schild als Titelverteidigerin an. Mit Bestzeit im Finallauf fing die österreichische Slalomkönigin, die zur Halbzeitführende Slalom Olympiasiegerin Maria Riesch um 3 Hundertstel Sekunden ab. Den 3. Rang sicherte sich Lokalmadatorin Tanja Poutiainen. In Lappland könnte Schild den Rekord von Vreni Schneider egalisieren und ihren 34. Slalomweltcupsieg feiern.

Den letzten Herren Slalom in Levi, in der Saison 2010/11, gewann der Franzose Jean-Baptiste Grange. Mit einer Gesamtzeit von 1:46,64 Minuten verwies Grange den Schweden Andre Myhrer und den Kroaten Ivica Kostelic auf die Plätze 2 und 3 und holte sich nach 2008 den 2. Sieg auf dem Levi Black „Hügel“. 2009 stand er als Dritter zudem nochmals am Podest!

Bemerkenswert, da Grange damals sein Comeback aus einer langen Verletzungspause feierte. Am 6. Dezember 2009 zog sich der Franzose beim Riesenslalom in Beaver Creek ohne Sturz einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und musste ein Jahr pausieren. Seinen Saison Höhepunkt feierte Grange bei der WM 2011 in Garmisch Partenkirchen wo er sich zum Weltmeister krönte.

Ob Grange auch in dieser Saison ein Comeback, im hohen Norden feiern kann steht noch in den Sternen. Wie berichtet, stürzte der Franzose im April im Training schwer und zog sich einen Teilriss des Kreuzbandes im rechten Knie zu. „Ich bin nicht sicher. Wahrscheinlich ist Levi zu früh für mich. Bis zu dem Rennen ist nicht mehr viel Zeit. Ich will nichts überstürzen und zu früh beginnen. Ich werde dann starten, wenn ich mich bereit dafür fühle!“

Während Grange noch an seinem Comeback arbeitet, nimmt ein anderer großer Skifahrer in Levi Abschied  von seinen Fans. Der finnische Slalom-Weltmeister von 1999, Kalle Palander wird deshalb  als Vorläufer des zweiten Durchgangs beim Herrenslalom am Sonntag an den Start gehen.

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.