Home » Damen News, Top News

Lindsey Vonn – allein gegen die Männerwelt

© Gerwig Löffelholz / So feiert Lindsey Vonn

© Gerwig Löffelholz / So feiert Lindsey Vonn

Wer Lindsey Vonn kennt, weiß, dass sie kein Kind von Traurigkeit ist, und dass sie mit einigen Aussagen hie und da polarisiert. Neulich sorgte sie mit ihrer Aussage, sie möchte bei einem Weltcuprennen der Herren an den Start gehen, für gemischte Gefühle. Doch ist das ihr Ernst? Ist das ein PR-Gag? Fragen über Fragen, und niemand weiß genau, was Lindsey Vonn damit vorhat, was sie damit bezweckt und vor allem welche Ideen noch alle kommen können.

Doch Vonn spricht Klartext. In einem Interview mit der New York Times. Vonn geht es nicht um Weltcuppunkte, sondern um die Chance, sich mit den Herren zu messen. Doch die FIS-Regel 14.2 verbietet das, und so mancher denkt sich, dass die hübsche US-Amerikanerin keine Chance eh keine Chance hätte…

Vonns Teamkollegin Julia Mancuso, die zweite Schönheit im Team, begrüßt Lindseys Plan. DSV-Cheftrainer Wolfgang Maier spricht sich für einen Start in Wengen oder Kitzbühel aus. Hier könne die überragende Athletin des letzten Skiwinters zeigen, was sie könne und wie nahe sie den Herren sei. Vonn suchte sich für ihre potentielle Großtat die Strecke in Lake Louise aus.

US-Abfahrer Steven Nyman würde sich freuen, wenn Vonn an den Start ginge, und zwar nicht als Startläuferin, sondern mitten im Rennen. Bernhard Russi, der olympische Abfahrtskönig von Sapporo 1972 ist vorsichtig optimistisch. Mit einer guten Startnummer und ebensolchen Pistenverhältnissen könnte eine Fahrt unter die Top 20 möglich, so der Schweizer in einem Interview mit der eidgenössischen Zeitung Blick. In Kitzbühel wäre das wieder etwas ganz anderes. Auf die Frage, ob es zu seiner Zeit auch Frauen gab, die bei den Herren starten wollten, entgegnete Russi, dass einmal Annemarie Moser-Pröll im Kitzbühel-Training an den Start ging.

Klaus Kröll, der im vergangenen Winter die kleine Abfahrts-Kristallkugel für sich entschieden hatte, hat wenig Verständnis für das Vorhaben von Lindsey Vonn. Vielleicht, so Kröll, ärgerte sich die US-Amerikanerin, dass Maria Höfl-Riesch mit ihrem Buch mehr mediale Aufmerksamkeit erlangte. Mit einem Start bei den Männern würden die Schlagzeilen wieder ihr gehören, so der Österreicher weiter.

Marco Büchel, einer der besten Abfahrer Liechtensteins früherer Tage, geht davon aus, dass Vonn in Lake Louise vier, in Kitzbühel sechs Sekunden auf den Sieger verlieren würde. Somit würde die US-Amerikanerin kläglich mit ihrem Vorhaben scheitern.

Der Dreifach-WM-Medaillengewinner von Garmisch, Christof Innerhofer, kann auch nur den Kopf schütteln. Mehr noch: Der Südtiroler findet diese Idee als lächerlich.
Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.