Home » Damen News, Top News

Lindsey Vonn feiert 62. Rekordsieg bei der Abfahrt in Cortina

© HEAD /  Lindsey Vonn feiert heute ihren 62. Weltcupsieg, den 32. in einer Abfahrt. In Cortina steht sie zum achten Mal (zum vierten Mal in einer Abfahrt) ganz oben auf dem Podest.

© HEAD / Lindsey Vonn feiert heute ihren 62. Weltcupsieg, den 32. in einer Abfahrt. In Cortina steht sie zum achten Mal (zum vierten Mal in einer Abfahrt) ganz oben auf dem Podest.

Nach der „Sprintabfahrt“ am Freitag, stand am heutigen Sonntag die traditionelle Abfahrt auf der  „Olimpia delle Tofane“ in der Olympiastadt Cortina d’Ampezzo auf dem Programm. Zur Freude der Skifans konnte heute das Rennen von ganz oben gestartet werden, so dass auch das Herzstück der Strecke, der spektakuläre Tofanaschuss, befahren werden konnte.

Im italienischen Ski-Nobelort feierte Lindsey Vonn ihren 62. Weltcupsieg und zog damit mit der Rekordmarke von Annemarie Moser-Pröll gleich. Die US-Amerikanerin setzte sich in einer Zeit von 1:39.61 Minuten vor der Österreicherin Elisabeth Görgl (+ 0.32) und Daniela Merighetti (+ 0.54) aus Italien durch.

Lindsey Vonn: „Es war bisher ein langer Weg. Es war eine unglaubliche Karriere. Ich hätte mir nie gedacht, dass ich so weit komme. Ich war sehr nervös, habe lange darauf gewartet. Es war, wegen der vielen Absagen, kein Rhythmus da. Aber es ist ein schöner Tag. Ich bin eine Wettkämpferin, ich wollte immer kämpfen. Ich habe gewusst, dass dieser Sieg kommen wird. Aber an diesem Wochenende ist meine ganze Familie da und ich wollte ihr etwas Schönes schenken.“

Elisabeth Görgl: „Oben habe ich es sehr gut erwischt. Die Lindsey hat mir gesagt, dass ich in der Curva Grande zu tief war und da habe ich sukzessive Zeit verloren. Aber ich habe die Schwünge sehr gut ziehen können und es hat Spaß gemacht.“

Offizieller FIS Endstand: 2. Abfahrt der Damen in Cortina d’Ampezzo

Die Gewinnerin der Sprintabfahrt am Freitag, Elena Fanchini (+ 0.77) aus Italien, verpasste das Podium um lediglich 23 Hundertstel Sekunden und reihte sich vor den beiden Abfahrts-Olympiasiegerinnen Tina Maze (+ 0.95) aus Slowenien und der Schweizerin Dominique Gisin (+ 0.97) auf dem vierten Platz ein.

Mit einer starken Leistung ließ Johanna Schnarf (+ 1.08) aufhorchen. Die Südtirolerin beendete das Rennen auf einem ausgezeichneten siebten Platz.

Hinter der Schweizerin Lara Gut (+ 1.20) klassierten sich die Salzburgerin Anna Fenninger (+ 1.22) und die US-Amerikanerin Lauren Ross auf dem zeitgleichen neunten Rang.

Anna Fenninger: „Wenn es weich ist, passieren mir solche Sachen leicht. Ich habe die Angewohnheit, dass ich meinen Innenski schnell vom Schwung löse. Da habe ich viel Zeit verloren. Gratulation an Lindsey.“

ÖSV Rennläuferin Cornelia Hütter (+ 1.50) verpasste den Sprung unter die besten Zehn und reihte sich hinter der US-Amerikanerin Alice McKennis (+ 1.46), aber noch vor der Schweizerin Fabienne Suter (+ 1.53) auf dem zwölften Platz ein.

Die Top 15 komplettierten die Österreicherin Nicole Hosp (+ 1.61) und die Südtirolerin Verena Stuffer (+ 1.53).

Offizieller FIS Endstand: 2. Abfahrt der Damen in Cortina d’Ampezzo

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.