Home » Damen News, Top News

Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Schladming

Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Schladming

Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Schladming

Anders als bei den Herren war bei der letzten Saisonabfahrt der Damen in Schladming bereits im Vorfeld alles entschieden. Lindsey Vonn hatte sich bereits vorzeitig die Abfahrtswertung und die große Kristallkugel für die Gesamtweltcup Wertung gesichert. So war die Abfahrt auf der WM Piste von 2013 mehr ein Schaulaufen und gerne angenommener Test für die Alpinen Skiweltmeisterschaften im nächsten Jahr.

Lindsey Vonn hat sich nun ein neues Saisonziel gesucht. Sie will einen neuen Punkterekord in der Gesamtweltcup Wertung aufstellen. Gehalten wird dieser von keinem geringeren als Hermann Maier, der es in der Saison 1999/2000 auf exakt 2000 Punkte brachte. Mit ihrem heutigen Sieg auf der „Streicher Piste“ kam Lindsey Vonn diesem Vorhaben bereits verdächtig nahe. Vor den letzten drei Saisonrennen hat die US Amerikanerin 1908 Punkte auf dem Konto.

Als alle schon dachten, dass auf der WM Piste von 2013, durch die hohen Temperaturen und dem weichen Schnee, keine schnelle Zeiten mehr möglich ist, kam die US Amerikanerin und zauberte einen Traumlauf in das Zielstadion der Planei.

Am Ende setzte sich Lindsey Vonn in einer Gesamtzeit von 1:46.56 Minuten vor der Französin Marion Rolland (+ 0.92) und der Slowenin Tina Maze (+ 1.22) durch.

Was für eine Abfahrtssaison für Lindsey Vonn. Sie feierte 5 Abfahrtssiege, dazu noch ein zweiter und ein dritter Platz. Nur in Bad Kleinkirchheim stand sie nicht am Podest und wurd „nur“ Vierte!

m Abfahrts-Weltcup gewinnt Vonn überlegen mit 290 Punkten Vorspurng auf Weirather.

m Abfahrts-Weltcup gewinnt Vonn überlegen mit 290 Punkten Vorspurng auf Weirather.

Lindsey Vonn: „Es ist definitiv meine beste Saison. Es ist in allen Disziplinen so gut gelaufen. Zwölf Siege in einer Saison, das kann ich nicht wirklich realisieren. Morgen im Super G würde ich am liebsten die 2000 Punkte knacken. Bei diesem Schnee ist es aber nicht leicht, ich werde kämpfen und wieder alles geben.“

Tina Weirather aus Liechtenstein verpasste das Podium um gerade einmal 2 Hundertstel Sekunden und musste sich mit dem undankbaren 4. Rang begnügen. Trotzdem konnte sich die 21-Jährige über den 2. Platz in der Abfahrtweltcupwertung freuen. Der 3. Rang im Disziplinen Weltcup ging an Elisabeth Görgl die sich heute mit Rang 9 begnügen musste.

Tina Weirather: „Es war eine perfekte Saison für mich. Ich bin total zufrieden, ich hätte mir das so nie erwartet. Für nächste Saison habe ich große Ziele. Ich werde hart daran arbeiten, um Lindsey irgendwann mal zu fordern.“

Das Auf und Ab von Maria Höfl-Riesch (+ 2.55) ging auch in Schladming weiter. Mit dem Selbstvertrauen als Abfahrtssiegerin von Sochi und dem Erfolg beim Slalom von Are im Gepäck, zeigte die Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2010/11 leider keine fehlerfreie Fahrt und musste sich am Ende mit Rang 13 begnügen. Damit verspielte die 28-Jährige aus Garmisch Partenkirchen, als Vierte, einen Platz auf dem Abfahrtsweltcuppodest.

Die weiteren Platzierungen in den Top 10. Johanna Schnarf aus Südtirol reihte sich vor den beiden US Amerikanerinnen Julia Mancuso und Alice Mckennis auf dem 5. Rang ein. Als beste Schweizerin klassierte sich Nadia Kamer auf dem 8. Platz gefolgt von Elisabeth Görgl und der Italienerin Elena Fanchini.

Offizieller FIS Endstand: Abfahrt der Damen in Schladming (Ski Weltcup Finale) 

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.