Home » Damen News, Fis & Europacup, Pressenews

Lisa-Maria Zeller gewinnt EC-Slalom in Soldeu, überragendes DSV-Ergebnis

© Gerwig Löffelholz / Lisa-Maria Zeller

© Gerwig Löffelholz / Lisa-Maria Zeller

Soldeu – Lisa-Maria Zeller hat das letzte Europacuprennen der Damen in der Saison 2013/14 gewonnen. Die 22-jährige Salzburgerin triumphierte beim Slalom in Soldeu vor der Eidgenossin Michelle Gisin (+ 0,25) und der Deutschen Susanne Weinbuchner (0,74).

Hinter Weinbuchner klassierten sich mit Monica Hübner (+0,97), den Schwestern Katharina (+1,16) und Lena Dürr (+1,19), Veronika Staber (+1,33) und Marina Wallner (+1,34) gleich vier weitere Deutsche unter den besten Neun. Lediglich die fünftplatzierte Französin Anne-Sophie Barthet (+1,15) sprengte die DSV-Phalanx. Zehnte wurde die Slowenin Ana Bucik (+1,58). Rahel Kopp (+1,75) aus der Schweiz kam beim Rennen in Andorra auf Platz zwölf. Insgesamt kamen nur 17 Damen in die Wertung.

Weniger gut lief es für die weiteren sechs Österreicherinnen, die allesamt ausfielen. Im Finale erwischte es Hannah Köck, Rosina Schneeberger und Elisabeth Kappaurer. Im ersten Lauf schieden Julia Dygruber, Ricarda Haaser und Stephanie Brunner aus. Ebenfalls nicht ins Ziel kamen die Deutschen Maren Wiesler, Marlene Schmotz und Simona Hösl. Das gleiche Schicksal ereilte den Schweizerinnen Jasmina Suter und Nadja Vogel, aber auch der Südtirolerin Sarah Pardeller.

In der Gesamtwertung konnten die eidgenössischen Ski-Mädls einen Doppelsieg feiern. So siegte Michelle Gisin mit 797 Punkten vor Corinne Suter, die 702 Zähler sammeln konnte. Sehr spannend verlief auch der Kampf um den dritten Endrang. Die Vorarlbergerin Nina Ortlieb, ihres Zeichens die Tochter von Patrick Ortlieb, des früheren Abfahrtsweltmeisters und Olympiasiegers, kam auf Rang drei. Sie konnte insgesamt 651 Punkte ihr Eigen nennen und hatte drei Zähler Vorsprung auf ihre Teamkollegin Rosina Schneeberger. Beste Deutsche wurde Marina Wallner, die heute noch zur Halbzeit führte und zurückgereicht wurde. In der Endwertung kommt sie auf Platz 15 mit 395 Punkten. Die beste Südtirolerin Anna Hofer hat über 200 Punkte erreicht.

Den Grundstein für ihren Gesamtsieg holte Gisin durch den Gewinn in der Slalomwertung. Hier holte die Schweizerin 592 Zähler und lag klar vor der Schwedin Anna Swenn-Larsson (402), Marina Wallner (385) und einer weiteren Schwedin, nämlich Magdalena Fjällström (311).

Offizieller FIS ENDSTAND: Europacup Slalom der Damen in Soldeu

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.