Home » Herren News, Top News

LIVE: 1. Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise freut sich auf den Ski Weltcup

Lake Louise freut sich auf den Ski Weltcup

Die Formel 1 im Schnee startet am heutigen Samstag um 19.30 Uhr (Liveticker und Startliste in der Menüleiste oben) in die Speed Saison 2012/13. Im kanadischen Lake Louise kämpfen die „schnellsten Männer auf zwei Brettern“ wieder um Hundertstel Sekunden und wichtige Weltcuppunkte.

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

Bei der 1. Trainingseinheit am Mittwoch erzielte Max Franz die schnellste Zeit. In einer Zeit von 1:50.65 Minuten verwies der Kärntner seinen Landsmann Klaus Kröll (+ 0.37) und den Franzosen Adrien Theaux (+ 0.87) auf die Plätze 2 und 3.

Einen Tag später hatte der norwegische Allrounder Aksel Lund Svindal die Nase vorne. Mit einer Gesamtzeit von 1.53:43 Minuten verwies der Wikinger die Österreicher Georg Streitberger (+0,13) und Klaus Kröll (+0,38) auf die Plätze.

Das Abschlusstraining musste am Freitag wegen Schneefall abgesagt werden. Laut Wettervorhersage soll sich das Wetter zum Wochenende wieder beruhigen.

In der letzten Saison war der Speed Saisonauftakt im kanadischen Lake Louise noch ein Festtag für die Eidgenossen. Den Sieg auf der Piste “Mens Olympic Downhill Run” holte Didier Cuche in einer Zeit von 1:47.28 Minuten vor seinem Teamkollegen Beat Feuz (+ 0.06) und sorgte so für einen Schweizer Doppelsieg zum Saisonauftakt. Für eine Überraschung sorgte der Österreicher Hannes Reichelt, der sich mit der hohen Startnummer 45 noch auf das Podest katapultierte, und das Rennen als Drittplatzierter abschloss.

Klaus Kröll geht als Titelverteidiger der kleinen Weltcupkugel in die WM Saison 2012/13. Der Steirer, der im vergangenen April mit seinem Motorrad zu Sturz kam ist laut eigenen Angaben noch nicht bei 100%. Seine ärgsten Schweizer Verfolger aus dem Vorjahr sind beim Saisonauftakt in Kanada nicht am Start. Während Didier Cuche seine Laufbahn beendet hat, verpasst Beat Feuz die gesamte Saison wegen einer Knieverletzung. Auch Bode Miller, der im letzten Jahr die Abfahrtwertung auf dem 5. Rang abschloss, muss verletzungsbedingt passen.

Somit werden die Karten in Lake Louise neu gemischt. Viele Fragen sind offen. Wer holt sich den ersten Sieg und wer kann sich in Kanada einen Podestplatz sichern. Der Sieger wird auf jeden Fall mit viel Selbstvertrauen in die WM Saison 2012/13 starten.

Wirft man einen Blick auf die Quotenblätter der Buchmacher, erwartet uns am heutigen Abend eine enge Entscheidung wo vor allem 2 Rennläufer als Sieganwärter aufgeführt werden. Den Sieg trauen die Bookies am ehesten dem „Bullen von Öblarn“ Klaus Kröll, Aksel Lund Svindal aus Norwegen, dem kanadischen Abfahrtsweltmeister Erik Guay und dem Franzosen Adrien Theaux zu.

Im erweiterten Favoritenkreis, mit allen Möglichkeiten den Sprung auf das Podest zu schaffen, wird der Österreicher Hannes Reichelt, Didier Defago aus der Schweiz und der Norweger Kjetil Jansrud aufgeführt.

Außenseiterchancen werden den Österreichern Max Franz, Georg Streitberger und Joachim Puchner sowie dem Franzosen Johan Clarey und den beiden Südtirolern Dominik Paris und Christof Innerhofer zugetraut.

Das 2. Abfahrtstraining am Donnerstag war vom bösen Sturz des Schweizer Daniel Albrecht (29) überschattet. Die Trainingseinheit musste lange unterbrochen werden, eh der Schweizer mit einem Rettungs-Hubschrauber geborgen werden konnte, und direkt in das Krankenhaus von Calgary geflogen wurde. Nach der komplexen Knieverletzung scheint die Karriere von Daniel Albrecht vor dem Aus zu stehen. Die genaue Diagnose ist jedoch noch ausständig. Albrecht wird in den nächsten Tagen in die Schweiz zurücktransportiert. Dort wird sich die sportliche Zukunft entscheiden.

Im kanadische Lake Louise werden seit über 30 Jahren Weltcuprennen ausgetragen und bei den Winterspielen von Calgary 1988 war Lake Louise Schauplatz der Rennen in den Speed-Disziplinen. Auch im Weltcup ist Lake Louise ein Showdown der Abfahrts- und Super-G-Spezialisten. Am 24. und 25. November sind die Männer zu Gast, eine Woche später die Frauen.

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.