Home » Alle News, Herren News

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Gröden / Val Gardena, Vorbericht, Startliste und Liveticker

© HEAD  /  Aksel Lund Svindal

© HEAD / Aksel Lund Svindal

Gröden ist bereit für die Speedwettbewerbe am Freitag (Super G) und Samstag (Abfahrt). Am Mittwoch (12.12.2012 – 12.15 Uhr) und morgen am Donnerstag stehen auf der Saslong zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. (Liveticker und Startliste im Menü oben)

Gröden veranstaltet am 14. und 15. Dezember zwei Speed-Rennen. Auf der schnellen und attraktiven Saslong stehen ein Super-G und ein Abfahrtslauf auf dem Programm. Der Start erfolgt an beiden Tagen um 12.15 Uhr. Die Trainingsläufe finden am Mittwoch und Donnerstag um die gleiche Zeit statt, während die erste Mannschaftsführersitzung am Dienstag, den 11. Dezember um 20 Uhr einberufen wird. Das Preisgeld für die beiden Weltcuprennen beträgt rund 160.000 Euro. Gröden hat seit 1969 insgesamt 72 internationale Damen- und Herrenrennen ausgerichtet.

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE 

Jährlich kurz vor Weihnachten richten Skisportbegeisterte ihre Aufmerksamkeit auf die Saslong in Gröden-Südtirol. Als eine der längsten Rennstrecken der Welt gilt sie als Publikumsmagnet für internationale Skifans und als Vorreiter im Bereich der Sicherheit. Die Saslong, im Jahr 1969 erbaut,  wird als eine der modernsten Strecken im Ski-Weltcup bewertet.

Schnell, spektakulär, berühmt die Saslong-Abfahrt in Gröden/Südtirol, benannt nach dem ladinischen Namen des 3.181 Meter hohen Langkofels, zählt zu den beeindruckendsten Weltcupabfahrten der Welt. Jährlich pilgern zahlreiche Fans aus allen Herren Ländern nach Gröden, um jene Topathleten zu bewundern, die die zweitlängste Weltcupstrecke der Welt mit Bestzeiten bezwingen.

Durchzogen von Sprüngen, Wellen und Gleitpassagen kann ein Weltcuprennen auf der Saslong nur von echten Allround-Talenten gewonnen werden obwohl es in der Vergangenheit auch immer wieder Überraschungssieger gab.

1970 gewann der Schweizer Bernhard Russi sensationell die WM-Abfahrt: “Es war der emotional stärkste Augenblick in meinem sportlichen Leben. Es war ein Glücksieg, da ich nur als Nachwuchsfahrer an den Start gegangen war.” Mit neun Sprüngen und 17 größeren Bodenwellen zählt die Saslong zu den schnellsten und längsten Pisten der Welt.

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  

Quelle:  www.Saslong.org

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.