Home » Alle News, Herren News

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Nun hat auch das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende. Am heutigen Mittwochabend um 19.30 Uhr MEZ (11.30 Uhr Ortszeit) starten die schnellen Herren im kanadischen Lake Louise die neue Saison. (Die Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben!)

Wer dominiert das erste Training in Lake Louise? Der große Abwesende des ersten Speed-Wochenendes ist der Norweger Aksel Lund Svindal, der sich wenige Tage vor dem Weltcupauftakt in Sölden beim Fußballspielen verletzte und sich dabei einen Achillessehnenriss zuzog. Der Wikinger, der sich in den letzten beiden Jahren über die kleine Kristallkugel in der Abfahrt freuen konnte und in den letzten acht Saisonen immer unter den besten Vier im Gesamtweltcup landete, muss noch einige Zeit auf sein Comeback warten.

Mit dem US-Amerikaner Bode Miller fehlt ein weiterer Weltklasse-Skirennläufer. Der mittlerweile 37-Jährige hatte vor zehn Jahren in Lake Louise sowohl die Abfahrt als auch den Super-G für sich entschieden. Interessant wird allemal das Comeback des Österreichers Hannes Reichelt, der im vergangenen Winter auf der „Streif“ in Kitzbühel gewann. Wenige Tage später musste er aufgrund eines Bandscheibenvorfalls die Saison und somit auch den Traum von einem olympischen Edelmetall begraben. Reichelts Landsmann Matthias Mayer siegte beim Höhepunkt in Sotschi und gewann die Goldmedaille, doch ein Sturz unmittelbar vor dem Saisonauftakt am Rettenbachferner im Oktober dieses Jahres lässt kaum Schlüsse zu, wie er im Rennen drauf ist. Der Südtiroler Christof Innerhofer hat mit Rückenproblemen zu kämpfen.

Es kann sein, dass es einen Sieger gibt, den niemand auf der Rechnung hat. Ein heißes Außenseiter-Eisen wäre Johan Clarey aus Frankreich, der im vergangenen Winter sehr konstant fuhr und am Ende den siebten Rang in der Disziplinenwertung belegte. Aber auch Svindals Landsmann Kjetil Jansrud kann überraschen. Doch niemand weiß, wie der Norweger mit der Führungsrolle des Speedteams aus dem hohen Norden Europas zu Recht kommen wird. Der Südtiroler Dominik Paris hat im letzten Jahr gewonnen. Ihm taugt die Strecke, so hatte er am Ende vor Klaus Kröll aus Österreich und Adrien Théaux aus Frankreich die Nase vorn. Der Kanadier Erik Guay wäre mit Sicherheit ein guter Fahrer, doch aufgrund eines Lochs im linken Oberschenkelkopf, das mit Knorpel- und Knochenfragmenten geschlossen wird, wird er bei seinem Heimrennen nicht an den Start gehen.

Spätestens nach dem Heimtriumph beim Lauberhornrennen in Wengen haben die Schweizer auch wieder alle Chancen auf eine gute Platzierung. Patrick Küng wird beim ersten Einsatz in der Saison 2014/15 alles daran setzen, um seine recht guten Trainingsfahrten und Übungseinheiten im Sommer auf Rennniveau umzusetzen. Auf alle Fälle können wir uns auf ein spannendendes Abfahrt in Lake Louise fragen. Dass einige Spitzenathleten in Kanada fehlen, trübt das Bild etwas. Also werden die Karten neu gemischt. Mit uns werden Sie bestens informiert. Nichtsdestotrotz kann sich der Sieger in Lake Louise über eine ordentliche Portion Selbstvertrauen in Bezug auf die im Februar 2015 stattfindende Ski-WM freuen.

Und wie wird das Wetter? Am Mittwoch und Donnerstag wird es klirrend kalt. Die eiskalten Temperaturen lassen sicher den Wetterfrosch nicht die Leiter hochklettern. Auch reichlich Schneefall ist angesagt. Täglich wird es 15 bis 20 Zentimeter Neuschnee geben. Am Samstag und Sonntag, wenn die beiden Rennen ausgetragen werden, wird es ein tolles Rennwetter geben, aber das Quecksilber ist im Keller. Mit Glühwein und Schal ausgestattet wird das den Fans nicht ausmachen. Denn sie sorgen für eine hitzige Atmosphäre im Zielraum. Und die Chinook-Winde, die warmen Fallwinde an der Ostseite der Rocky Mountains, werden kein Problem darstellen. Somit wird es mit aller Wahrscheinlichkeit ein sehr spannendes Rennen. Und das kann den zahlreichen Skifans vor Ort und an den TV-Bildschirmen weltweit wohl nur recht sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.