Home » Damen News, Top News

LIVE: Abfahrt der Damen in Val d’Isère – Vorbericht, Startliste und Liveticker

© Kraft Foods  /  Tina Maze (SLO)

© Kraft Foods / Tina Maze (SLO)

Val d’Isère – In Val d’Isère steht an diesem Wochenende eine Damenabfahrt und ein Riesenslalom auf dem Programm. Auch in Savoyen stellt sich die Frage, wie fit die US-Amerikanerin Lindsey Vonn ist. Sie hat ja bekanntgegeben, dass sie bis zum Saisonhöhepunkt in Sotschi nur an ausgewählten Rennen an den Start geht. In den französischen Alpen möchte sie dabei sein. Am Samstag um 10.30 Uhr (MEZ) wird die erste Dame aus dem Starthaus gelassen.  (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.)

Die Schweizerin Dominique Gisin hat am Donnerstag das zweite Abfahrtstraining für sich entschieden. In einer Gesamtzeit von 1.49,07 Minuten schwang sie als erste ab. Ausgezeichnete Zweite wurde die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die sich mit gerade einmal vier Hundertstelsekunden Rückstand fast schon in ihrer alten Form befindet. Dritte wurde die Slowenin Tina Maze (+0,16).

Die Bestzeit im ersten Trainingslauf am Mittwoch konnte sich DSV Rennläuferin Maria Höfl-Riesch gutschreiben lassen. Mit einer Zeit von 1.49,30 Minuten belegte die Deutsche Rang eins vor der Österreicherin Anna Fenninger (+0,17) und der Spanierin Carolina Ruiz-Castillo (+0,26).

UPDATE 08.15 Uhr ÖSV Ladies Skiteam Austria: Alles bereit für eine super Val d’Isere Abfahrt. Noch scheint der Mond – um 10.30 geht’s los!  Ein Blick in den Zielraum

UPDATE 08.00 Uhr: Val d’Isere präsentiert sich am Renntag mit einigen Wolken, jedoch guter Sicht auf der Strecke. Die Pisten sind „rennfertig“. Start 10.30 Uhr – Stellt sich nur die Frage: Wer hat den „Tiger“ im Tank – Lindsey Vonn startet auf alle Fälle mit Startnummer 19. Ein Blick nach Val d’Isere

UPDATE 07.00 Uhr: Auf zum nächsten Triumph! Mit zwei Abfahrtssiegen und einem Podestplatz im Slalom ist Maria Höfl-Riesch im Gesamtweltcup ganz vorne dabei. Nächster Halt ist Val d’Isere, wieder steht ihre Paradedisziplin an. Kann Maria 100 Punkte einfahren?

Zu den Favoritinnen: Maria Höfl-Riesch hat mit dem Doppelsieg in Lake Louise enormes Selbstvertrauen getankt. Außerdem zeigt sich die Deutsche in einer beachtlichen Frühform. Mehrere Top-10-Resultate zeugen davon. Überdies ist sie in Val d’Isère auch im Training stark, so dass die Allrounderin als Topfavoritin angesehen kann.

Tina Weirather aus Liechtenstein hat in der warmen Jahreszeit hart gearbeitet und ist in den schnellen Disziplinen und im Riesentorlauf sehr gereift. Bei jedem Rennen besticht die 24-Jährige durch eine enorme Risikobereitschaft. In Kanada konnte sie ihr Talent unter Beweis stellen und wird auch in Frankreich ein Wörtchen mitreden.

Apropos Lara Gut: Die fesche Tessinerin ist sehr gut in diesen Winter gestartet und konnte in ihren drei ersten Rennen das Punktemaximum von 300 Zählern erreichen. Auch wenn sie danach etwas abbaute, gelang ihr in Lake Louise ein weiterer Triumph. Sie kann auch in Frankreich gewinnen und ihre gute Saison noch besser machen.

Anna Fenninger aus Österreich ist eine sehr konstante Läuferin. Ein Sieg wäre in dieser Saison das Sahnehäubchen. Dennoch sammelt sie wie ein Eichhörnchen fleißig Punkte. Sie besticht durch eine äußerst saubere wie in der gleichen Weise sichere Fahrtweise.  Daher müssen wir immer, nicht nur bei der Abfahrt am Samstag, auf die Salzburgerin achten.

Tina Maze ist die Wundertüte der Saison 2013/14. Im letzten Jahr fuhr sie alles in Grund und Boden, demütigte die Konkurrenz und feierte Stockerlplätze am Fließband. Heuer ist irgendwie der Wurm drin. Abschreiben darf man die Slowenin aber nie. Sie ist in jedem Fall für einen guten Platz gut. Wie heißt es so schön: Angeschlagene Boxer sind am gefährlichsten.

Dominique Gisin, eine eidgenössische Speedspezialistin, hat einen mittelmäßigen Winter zu verzeichnen. Die 28-jährige Skirennläuferin ist dennoch guter Dinge und möchte ein gutes Ergebnis erzielen. Ein Platz in den Top-10 ist durchaus realistisch, vor allem wenn man bedenkt, dass sie bereits ganz knapp dran war.

Marianne Kaufmann-Abderhalden wartet noch auf ihren ersten Sieg bei einem Weltcuprennen. Aber die 27-Jährige muss ein wenig konstanter werden. Ein Platz unter den besten 10 müsste sich doch ausgehen, vielleicht gelingt ihr in Savoyen der große Clou und sie fährt sich aus dem Schatten ihrer Teamkollegin Lara Gut.

Überraschend gut unterwegs ist die Italienerin Elena Fanchini. In den bisherigen Saisonabfahrten zeigte sie mit zwei drei Rängen und einem fünften Platz, dass sie immer für ein Podium gut ist. Sie ist gewillt, nach Lake Louise 2005 endlich wieder einmal eine Abfahrt zu gewinnen. Wir werden sehen, ob dies in Val d’Isère der Fall sein wird.

Aber aufpassen heißt es auf Lizz Görgl aus Österreich und viele andere. Im letzten Jahr siegte Lara Gut vor der US-Amerikanerin Leanne Smith. Dritte wurde Guts Teamkollegin Nadja Kamer, die noch unter ihrem Mädchennamen unterwegs war.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner   

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.