Home » Damen News, Herren News, Top News

LIVE: City Event in Stockholm – Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: City Event in Stockholm - Vorbericht, Startliste und Liveticker (© World Cup Stockholm)

LIVE: City Event in Stockholm – Vorbericht, Startliste und Liveticker (© World Cup Stockholm)

Am Dienstag, ab 17.00 Uhr, steht für die Skiweltcup Damen und Herren der City Event in Stockholm auf dem Programm. Dabei kämpfen 16 Frauen und 16 Männer nicht nur um Weltcuppunkte (15 für das Ausscheiden im Achtelfinale, 30 für das Ausscheiden im Viertelfinale, 50 für den vierten, 60 für den dritten, 80 für den zweiten Platz und 100 Punkte für den Sieg), sondern auch um ein Preisgeld von insgesamt 2.000.000 Schwedisch Kronen (ca. 211 000 Euro).  Die offizielle FIS-Startliste (Paarungen Achtelfinale) und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

Die Weltcuppunkte zählen für die Slalom-Gesamtwertung, die Gesamtwertung und die Nationenwertung. In die WSCL Wertung (Punkte Startquotenplätze, sowie Startreihenfolgen) werden die Punkte jedoch nicht einfließen.

Der Parallel-Torlauf in der schwedischen Hauptstadt wird, beginnend mit dem Achtelfinale, im K.o.-Modus ausgetragen. Pro Runde treten die  Rennläufer/innen in zwei Läufen an. Nach dem 1. Lauf wird der Kurs gewechselt und das Starttor des Langsameren  öffnet sich entsprechend später.

Marcel Hirscher biegt in Stockholm in die Saison-Zielgerade ein. 10 Rennen stehen noch auf seiner To-Do-List 2015/16, der Fokus im Training lag zuletzt auf dem Hinterstoder-Triple von 26. bis 28. Februar, bestehend aus Super-G und zwei Riesentorläufen.

Die Asien-Tournee ist längst abgehakt. Christian Höflehner: „Auf dem langen Weg zur Kugel kann nicht immer alles nach Plan laufen. Marcel arbeitet solche Misserfolge akribisch auf, zieht seine Lehren und gibt dann die richtige Antwort.“

Aber zurück zum City Event in Stockholm. Im Kampf um den Gesamtweltcup hat Marcel Hirscher einen Vorsprung von 88 Punkten auf den Norweger Henrik Kristoffersen.

Im Slalomweltcup hat Kristoffersen, bei einem Vorsprung von 216 Punkten vor Marcel Hirscher, die kleine Kristallkugel so gut wie sicher. Bei noch zwei ausstehenden Torläufen in Kranjska Gora und St. Mortiz, sowie dem City Event in Stockholm, der ebenfalls zur Slalomwertung zählt, sind nur noch 300 Punkte zu vergeben.

Starterfeld Männer: Henrik Kristoffersen (NOR), Marcel Hirscher (AUT), Felix Neureuther (GER), Fritz Dopfer (GER), Aleksander Choroschilow (RUS), Stefano Gross (ITA), Mathias Hargin (SWE), Patrick Thaler (ITA), Andre Myhrer (SWE), Julien Lixerouz (FRA), Sebastian Foss-Solevaag (NOR), Alexis Pinturault (FRA), Victor Muffat-Jeandet (FRA), Manfred Mölgg (ITA), Jonathan Nordbotten (NOR), Kjetil Jansrud (NOR).

09-stockholm-vorbericht-herren001

Auch bei den Damen wird der Kampf um die große Weltcupkugel immer spannender. Hier führt die US-Amerikanerin Lindsey Vonn mit einem Vorsprung von 23 Punkten vor der Schweizerin Lara Gut.

Auch der Kampf um die kleine Slalom-Weltcupkugel ist noch nicht entschieden. Mit dem City Event in Stockholm und den Rennen in Jasna und beim Weltcupfinale in St. Moritz, stehen noch drei Rennen auf dem Programm. Vor den letzten drei Entscheidungen führt Frida Hansdotter aus Schweden mit einem Vorsprung von 99 bzw. 113 Weltcuppunkten vor der Slowakin Veronika Velez-Zuzulová und Šárka Strachová aus Tschechien.

Starterfeld Frauen: Frida Hansdotter (SWE), Veronika Velez-Zuzulova (SVK), Wendy Holdener (SUI), Nina Loeseth (NOR), Nastasia Noens (FRA), Petra Vlhova (SVK), Maria Pietilae-Holmner (SWE), Carmen Thalmann (AUT), Marie-Michele Gagnon (CAN), Michaela Kirchgasser (AUT), Michelle Gisin (SUI), Resi Stiegler (USA), Maren Wiesler (GER), Lindsey Vonn (USA), Lara Gut (SUI) und Tina Weirather (LIE).

09-stockholm-vorbericht-damen001

Wer darf beim City Event an den Start gehen?

Die jeweils 16 teilnehmenden Damen und Herren werden durch eine Quotenregelung für die nationalen Verbände bestimmt: Jene Läufer, die unter den besten zwölf in der Slalom-Weltcupstartliste sind, generieren einen Quotenplatz für ihren Verband und sind fix für den Wettkampf qualifiziert.

Ebenso die vier besten Läufer der Gesamt-Weltcupstartliste[10], die nicht unter den besten zwölf in der Slalom-WCSL sind. Sollte kein Athlet des Veranstalterlandes unter den Qualifizierten sein, kann die Gastgebernation eine Wildcard nutzen. Wenn einer dieser 16 fix qualifizierten Läufer nicht am Wettbewerb teilnimmt, kann sein Quotenplatz innerhalb des nationalen Verbandes an einen anderen Wettkämpfer weitergegeben werden, sofern dieser unter den besten 30 der Slalom-WCSL oder unter den besten 30 der WCSL Gesamt ist, oder mindestens 500 Punkte in der Gesamt-WCSL hat.  Quelle:  www.Wikipedia.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.