Home » Damen News, Pressenews

LIVE: Riesentorlauf der Damen in Sölden – Vorbericht, Startliste und Liveticker

© Kraft Foods / Eva Maria Brem hat viel Grund zum Jubeln

© Kraft Foods / Eva Maria Brem

Sölden – Am Samstag fällt in Sölden der Startschuss für die Skiweltcup Saison 2015/16. Den Anfang machen traditionell die Damen mit einem Riesenslalom. Der Start für den 1. Durchgang auf dem Rettenbachferner in Sölden ist für 09.30 Uhr angesetzt. Das Finale der besten 30 wird um 12.45 Uhr, also zur Mittagessenszeit ausgetragen. Die offizielle Startliste und den offiziellen FIS Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleite oben!

Für die zahlreichen österreichischen Anhänger des Damenteams sind die Voraussetzungen nicht so gut. Zum einen haben viele Skirennläuferinnen die Karriere beendet, und zum anderen versetzte der unglückliche Trainingssturz der Salzburgerin Anna Fenninger am Mittwoch die ganze rot-weiß-rote Skination in eine Schockzustand, aus dem sie sich erst einmal erholen muss. Die amtierende Gesamtweltcupsiegerin verletzte sich so schwer, sodass an ein Rennen in dieser Saison gar nicht zu denken ist.

Trotzdem heißt es: The show must go on. Auch ohne die beste Riesentorläuferin der Welt versammeln sich die Damen am Rettenbachferner und wollen dem erfolgsverwöhnten Publikum ein unvergessliches Rennerlebnis vermitteln.

Vor mehr als 20 Jahren stand am Rettenbachferner der erste Weltcup-Riesentorlauf der Damen auf dem Programm. Dabei siegte die Österreicherin Anita Wachter vor den beiden Französinnen Sophie Lefranc-Duvillard und Carole Merle. Von den drei genannten Damen ist natürlich keine mehr im aktiven Renngeschehen mit dabei. Aber trotzdem sind jede Menge Athletinnen am Start, die mit einem guten Sölden-Ergebnis einen Baustein für eine optimale Saison 2015/16 legen wollen.

Wer wird nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Anna Fenninger und der einjährigen Auszeit der Slowenin Tina Maze dann gewinnen? Gewinnen kann nur eine, eventuell zwei (wie im Vorjahr) oder gar drei wie vor vielen Jahren. Das Feld ist bunt durchmischt, und fast jede Skination kann mit einer potentiellen Siegläuferin aufhorchen lassen. Da haben wir die Schweizerin Lara Gut oder auch die Österreicherin Eva-Maria Brem. Letztere hat im letzten Winter eine mehr als sehr gute Saison hingelegt und musste sich erst im allerletzten Rennen im teaminternen Duell mit Fenninger von dem Traum von der kleinen Kristallkugel in der Disziplinenwertung verabschieden.

Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn hat sich nach ihrem Knöchelbruch in Neuseeland, dazu entschlossen dass sie in Sölden nicht an den Start gehen wird. Vonns Teamkollegin Mikaela Shiffrin hat im Vorjahr ex aequo mit Fenninger gewonnen und bestreitet heuer die erste Saison, in der sie nicht mehr als Teenie an den Start geht. Auch die Deutsche Vicky Rebensburg kann wieder aus dem Vollen schöpfen und ist demzufolge eine heiße Kandidatin für einen gelungenen Saisonauftakt.

Für gute Platzierungen können die beiden Azzurre Nadia Fanchini und Federica Brignone sorgen. Das gilt auch für die Liechtensteinerin Tina Weirather. Die Schwedin Sara Hector, im letzten Jahr in der Riesentorlauf-Gesamtwertung mehr als sehr gute Vierte, will noch besser werden. Und vielleicht könnte auch die Wikingerin Ragnhild Mowinckel, bedingt durch den Ausfall Fenningers und den einen oder anderen Rücktritt bzw. die Auszeit Mazes in die Top-10 schieben.

Es wird auf alle Fälle spannend. Am Samstagnachmittag wissen wir, wer die Nachfolgerin(nen) von Fenninger und Shiffrin sind. Auch wenn die Salzburgerin mit traurigen Augen das Rennen verfolgen wird, hoffen wir auf eine faire Entscheidung mit einer würdigen Siegerin.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.